Das ZDF räumt auf im Programm: Nach dem beschlossenen Ende der Serien „SOKO Hamburg“ und „Letzte Spur Berlin“ wird nun auch die Krimiserie „Blutige Anfänger“ abgesetzt.

Blutige Anfänger Staffel 6
Foto vom „Blutige Anfänger“-Set / © ZDF, Conny Klein

Im Zweiten naht das Ende der Vorabendserie „Blutige Anfänger“. Noch eine Staffel, dann ist Schluss.

Das ZDF räumt auf im Programm: Nach dem beschlossenen Aus für die Serien „SOKO Hamburg“ und „Letzte Spur Berlin“ muss jetzt das nächste langjährige Krimiformat weichen.

Wie der Mainzer Sender angekündigt hat, wird „Blutige Anfänger“ nach sechs Staffeln beendet. Aktuell finden die Dreharbeiten zur finalen Runde in Halle an der Saale, Berlin und Umgebung statt. Diese werden bis Mitte September andauern.

Zuschauerinnen und Zuschauer müssen sich also noch eine Weile gedulden, bis die 12 neuen Folgen ausgestrahlt werden. „Blutige Anfänger“ verabschiedet sich damit wohl erst 2025 von den Bildschirmen. Konkrete Sendetermine stehen aber bislang nicht fest.

Eine Frage des Vertrauens

Die abschließenden Fälle von Moko-Chef Torsten Kaiser (René Steinke), Hauptkommissarin Dörte Pfeiffer (Petra Kleinert) und den Rookies von der Polizei-FH in Halle werden von André Siebert, Josephine Frydetzki und Florian Gärtner inszeniert. Die Drehbücher kommen von Headautorin Cornelia Deil, Annett Walter, Sophia Immich, Ines Berwing, Lucas Flasch, Thomas Brinx, Anja Kömmerling, Marco Wiersch, Linus Foerster, Volker Führer, Julia Thürnagel und Jan Krebs.

Ein zentrales Thema in der Abschlussstaffel ist Vertrauen. Vor allem Polizeistudentin Anastasia Sadowski (Luise Emilie Tschersich) kommt ins Hadern. Sie war blind vor Liebe und hat eine schreckliche Erfahrung gemacht: Ihr Ex-Freund entpuppte sich als Mörder! Dekanin Dr. Julia Salomon (Esther Schweins) und Kaiser versuchen, die junge Frau positiv zu beeinflussen. Anastasia muss ihr Trauma überwinden, um eine gute Polizistin zu sein.

Tochter unter Mordverdacht

Auch Dörte wird auf eine Probe gestellt: Als Verdächtige in einem Mordfall gilt ausgerechnet ihre Tochter Linda (Lucie Hollmann), mit der sie zehn Jahre lang keinen Kontakt mehr hatte. Kann sie ihr noch Glauben schenken? Die Ermittlungen bringen auch Anastasia und ihre Kollegin Charlotte von Merseburg (Cheyenne Pahde) in Schwierigkeiten. Sie werden von einem Stalker verfolgt und plötzlich geht ein Fake-Video von ihnen viral. Fliegen sie jetzt etwa von der Fachhochschule?

Dorthin wechselt mitten im Semester der Student Tulani Coulibaly (Ben Andrews Rumler), der fortan auch die Mordkommission unterstützt. Doch der Neue scheint etwas zu verbergen und es bleibt zunächst unklar, warum er seiner alten Hochschule den Rücken gekehrt hat.

Romantische Verstrickungen

Die offizielle Inhaltsangabe zur kommenden Staffel von „Blutige Anfänger“ verspricht außerdem wieder etliche romantische Verstrickungen: Charlotte bandelt mit ihrem Campus-Schwarm Phillip Schneider (Eric Cordes) an. Rookie Umut Gül (Uğur Ekeroğlu) muss sich dagegen über seine Gefühle für Anastasia im Klaren werden – kurz vor seiner geplanten Vermählung mit einer anderen. Gibt es ein Happy End?

Die fünfte Staffel von „Blutige Anfänger“ verlief aus Quotensicht zuletzt enttäuschend. Sie kam in Schnitt auf magere 11,3 Prozent Marktanteil beim Gesamtpublikum und lediglich auf 4,3 Prozent Marktanteil bei den 14- bis 49-Jährigen. Die Entscheidung zur Absetzung ist also durchaus nachvollziehbar.

Buch „Halle an der Saale: 55 Highlights aus der Geschichte“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Buch „Halle an der Saale: 55 Highlights aus der Geschichte“ von Kerstin Kiefel und Matthias Winter-Pelliccioni. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-halle

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 17. Juli 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!



  • Gewinn: Buch „Halle an der Saale: 55 Highlights aus der Geschichte“ zu gewinnen
  • Foto: Halle an der Saale Buch
  • Teilnahmeschluss: 17.07.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film