Amazon hat eine Neuauflage der Sketchreihe „Switch Reloaded“ angekündigt. Diese soll noch Ende des Jahres unter dem Titel „Binge Reloaded“ bei Prime Video in Deutschland und Österreich an den Start gehen. Michael Kessler und Martin Klempnow führen den Cast an. Mehr...

Binge Reloaded: Amazon legt „Switch Reloaded“ neu auf
© 2020 Amazon.com Inc., or its affiliates

Die Comedians Michael Kessler und Martin Klempnow führen den Cast einer Neuauflage von „Switch Reloaded“ an.

amazon.de | Switch
Switch Reloaded - Switch - Prime Video
Anzeige

Amazon hat eine Neuauflage der Sketchreihe „Switch Reloaded“ angekündigt. Diese soll noch Ende des Jahres unter dem Titel „Binge Reloaded“ beim Streaming-Dienst Prime Video in Deutschland und Österreich an den Start gehen.

Geplant sind zunächst acht halbstündige Episoden. In diesen wird es ein Wiedersehen mit den Comedians Michael Kessler und Martin Klempnow geben, die bereits im Originalformat zur festen Besetzung gehörten. Neu mit dabei sind Tahnee Schaffarcyk, Antonia von Romatowski, Jan van Weyde, Joyce Ilg, Paul Sedlmeir und Christian Schiffer.

„Kein Bildschirmliebling ist sicher“

Die Darsteller werden in kurzen Sketchen in die Rollen bekannter Figuren und Promis aus der Streaming- und TV-Welt schlüpfen, um diese durch den Kakao zu ziehen. „Binge Reloaded“ versteht sich als „Querschnitt eines fiktiven TV-Abends“. „Kein Bildschirmliebling ist sicher vor den hochwertigen Parodien des fantastischen Casts“, warnt Dr. Christoph Schneider, der Geschäftsführer von Amazon Prime Video Deutschland, in einer offiziellen Pressemitteilung.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Redseven Entertainment setzt das Format für Amazon um. Als Produzent fungiert Georg Kappenstein („Die! Herz! Schlag! Show!“), als Executive Producer zeichnet sich Sebastian Benthues („Das Büro“) verantwortlich. Marc Löb betreut „Binge Reloaded“ als Head-Autor. Regie führen Erik Polls, Sven Nagel und Joscha Seehausen.

„Einzigartige Serie... mit Kult-Potenzial“

„Comedy ist eine der ureigensten Stärken von Redseven und mit Binge Reloaded haben wir gemeinsam eine einzigartige Serie entwickelt, die an die besten Comedy-Traditionen anknüpft und Kult-Potenzial hat“, verspricht Benthues, der auch Vorsitzender der Geschäftsführung von Redseven Entertainment ist.

„Switch Reloaded“ lief zwischen 2007 und 2013 bei ProSieben. Produziert wurden insgesamt sechs Staffeln mit 102 Folgen. Bei der Sendung handelte es sich wiederum um eine Neuauflage von „Switch“. Das Ursprungsformat kam zwischen 1997 und 2000 auf vier Staffeln. Es entstand nach dem Vorbild der australischen Serie „Fast Forward“.

Switch Reloaded: Best-of-DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die DVD-Box „Switch Reloaded: Best Of The Best“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bingereloaded

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 12. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Tim B. aus Röderaue.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film