Im April lief in den USA die letzte Folge von „Better Things“. Hierzulande liegen die Rechte der Comedy bei MagentaTV, wo sie ab 14. Juli ihr großes Finale feiert. Die zehnteilige Season 5 wird zu diesem Termin komplett veröffentlicht. Mehr...

Abschied von „Better Things“ im Juli
© Suzanne Tenner, FX, MagentaTV Fiction

MagentaTV bringt in Kürze die finale Staffel von „Better Things“ nach Deutschland.

Ende April lief beim US-Sender FX die allerletzte Folge der Comedy „Better Things“. Hierzulande liegen die Rechte der Serie bei MagentaTV, wo sie ab 14. Juli ihr großes Finale feiert. Die zehnteilige Season 5 wird zu diesem Termin komplett veröffentlicht. Einem ausgiebigen Binge-Watching-Marathon steht also nichts im Wege.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Jahrelang hat sich die alleinerziehende Mutter und Schauspielerin Sam (Pamela Adlon) mit vollem Einsatz um ihre quirligen Töchter Max (Mikey Madison), Frankie (Hannah Alligood) und Duke (Olivia Edward) gekümmert. Ihre exzentrische Mutter Phyllis (Celia Imrie) und Ex-Mann Jeff (Greg Cromer) erwiesen sich mitunter aber vielleicht als anstrengendere Herausforderungen.

Sam in Zeiten des Umbruchs

Nach viel Chaos und Turbulenzen scheint endlich ein bisschen mehr Ruhe in Sams Leben einzukehren. Die Kinder werden langsam erwachsen und machen ihr eigenes Ding. Das verschafft ihr endlich Zeit, sich wieder um sich selbst zu kümmern.

Ihre bemühten Sportversuche zeigen aber eines ganz deutlich: Das Alter macht auch vor ihr nicht halt. Nicht zuletzt muss sich Sam fragen, ob sie weiterhin drittklassige Jobs annehmen will oder neue berufliche Ziele verfolgt. Bei so vielen Veränderungen, die sich abzeichnen, steigt die Stresskurve plötzlich doch wieder rasant an. Schafft es Sam einmal mehr, einen kühlen Kopf zu bewahren? Oder droht der absolute Kontrollverlust?

Fortsetzung nicht ausgeschlossen

Hauptdarstellerin Pamela Adlon hat sich die schwarzhumorige Serie zusammen mit Louis C.K. ausgedacht und darin viele autobiografische Erlebnisse verarbeitet. Erneut führte sie bei allen Folgen der Staffel Regie und war auch an den Drehbüchern der abschließenden Geschichten um Sam und ihre aufgeweckte Familie beteiligt.

Ein späteres Comeback in ihrer Paraderolle schließt die 55-Jährige übrigens nicht aus. Vielleicht müssen sich die Zuschauerinnen und Zuschauer also gar nicht für immer von den lieb gewonnenen Figuren aus „Better Things“ verabschieden.

„Californication“-Komplettbox zu gewinnen

Pamela Adlon kennen Serienfans vor allem auch als Marcy Runkle aus der langjährigen Dramedy „Californication“. hitchecker.de verlost eine Blu-ray-Box mit allen sieben Staffeln. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-californication

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 9. Juli 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film