Alle Jahre wieder bringen die US-Networks neue Projekte auf den Weg, lassen Drehbücher schreiben und Pilotfolgen abdrehen. Doch am Ende schaffen es längst nicht alle Serien auf die Bildschirme: The CW begräbt die Pläne für eine TV-Adaption von „Wonder Girl“, ABC legt zwei Comedys ad acta. Mehr...

Aus diesen US-Serien wird nun doch nichts
© 2019 CBS Studios Inc. All Rights Reserved. - Lucy Liu in „Why Women Kill“

The CW begräbt die Pläne für eine TV-Adaption von „Wonder Girl“, ABC legt zwei Comedys ad acta.

amazon.de | Interessante Angebote
Lucy Liu - Life In Pieces - Wonder Girl - Prime Video
Anzeige

Alle Jahre wieder bringen die US-Networks neue Serienprojekte auf den Weg, lassen Drehbücher schreiben und Pilotfolgen abdrehen. Letzteres erfolgt coronabedingt mit reichlich Verspätung in dieser TV-Saison. Doch auch in Pandemie-Zeiten wird knallhart aussortiert, wenn eine erste Kostprobe die Programmverantwortlichen nicht überzeugen kann.

Projekt mit Lucy Liu geht nicht in Serie

ABC hat sich nach Sichtung der Pilotepisoden dazu entschieden, zwei geplante Comedys nicht umzusetzen. Die zuletzt unter den Arbeitstiteln „Bossy“ und „Kids Matter Now“ kommunizierte Serie mit Lucy Liu („Elementary“, „Why Women Kill“) und die Produktion „Work Wife“ bekommen keine erste Staffeln spendiert.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Liu verkörperte die herrische Chefin eines großen Möbelunternehmens, die kein Verständnis für Mitarbeiter mit Kindern hat. Erst als die taffe Geschäftsfrau selbst ein Baby adoptiert, ändern sich ihre Prioritäten. Da sie sich schrecklich überfordert fühlt, heuert sie ihre Assistentin, eine dreifache Mutter, als ihre Mentorin an. Die Idee zu „Bossy“ kommt von Shana Goldberg-Meehan („Better With You“). Neben Liu spielte Hayes MacArthur („Angie Tribeca“) eine der Hauptrollen.

The CW gibt „Wonder Girl“ einen Korb

Den Cast von „Work Wife“ haben Angelique Cabral („Life In Pieces“) und Tone Bell („The Flash“) angeführt. Die Comedy dreht sich um ein Immobilienmaklerduo, das zwar nur eine platonische, aber trotzdem sehr innige Beziehung pflegt. Diese ganz besondere Verbindung der Protagonisten wurde inspiriert von der Freundschaft zwischen dem US-Moderatoren-Zweiergespann Kelly Ripa und Ryan Seacrest. Beide waren auch als Executive Producer in das Projekt involviert.

The CW hat in der vergangenen Woche Pilotfolgen von „The Powerpuff Girls“, „Naomi“ und einer noch unbetitelten Nonnen-Dramedy in Auftrag gegeben. Zudem gab das Network grünes Licht für ein Reboot der Science-Fiction-Serie „The 4400“. Wie nun bekannt wurde, kommt das DC-Superheldinnen-Drama „Wonder Girl“ dagegen nicht über ein Drehbuch hinaus. Das Skript stammt aus der Feder von Dailyn Rodriguez („Queen Of The South“, „Ugly Betty“) und basiert auf Comicfiguren von Joëlle Jones.

Lucy-Liu-Filmpaket zu gewinnen

Aus der neuen Comedy mit Lucy Liu wird zwar nichts. Doch auf hitchecker.de gibt es ein DVD-Paket mit drei Filmen zu gewinnen, in der die Schauspielerin mit von der Partie ist. Freut euch auf spannende Unterhaltung mit „Lucky Number Slevin“, „Cypher“ und „Future World„! Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-lucyliu

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. April 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Rainer T. aus Schwetzingen.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film