Mit melancholischen Momentaufnahmen bekommt es das Kinopublikum ab 31. Mai in der Kunst-Doku „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ zu tun. Der Film ist ein kreatives Projekt von Nouvelle-Vague-Ikone Agnès Varda und dem Pariser Streetart-Künstler JR. hitchecker.de verlost Freikarten. Mehr...

Augenblicke: Gesichter einer Reise – Gewinnspiel zum Kinostart
© Agnès Varda-JR-Ciné-Tamaris, Social Animals 2016

Mit wunderschönen Momentaufnahmen bekommt es das Kinopublikum ab 31. Mai in der Kunst-Doku „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ zu tun. Auf hitchecker.de gibt es Freikarten zu gewinnen.

Am 30. Mai feiert die Regisseurin Agnès Varda ihren 90. Geburtstag. Die Belgierin gilt als Veteranin der Nouvelle Vague und präsentiert mit der Dokumentation „Augenblicke: Gesichter einer Reise“ ihr erstes Kinowerk seit zehn Jahren. Nach der Premiere bei den Filmfestspielen von Cannes im vergangenen Jahr startet dieses einen Tag nach ihrem großen Jubiläum in ausgewählten deutschen Lichtspielhäusern.

Fotoreise durch Frankreich

Es handelt sich um ein gemeinsames Projekt mit dem Pariser Fotografen und Streetart-Künstler JR. Trotz des großen Altersunterschieds lagen Agnès und der 35-Jährige bei ihrer ersten Begegnung sofort auf einer Wellenlänge. Schnell wuchs der Wunsch nach einer kreativen Zusammenarbeit. Mit der fixen Idee „eine neue Art von Bildern“ zu kreieren, fuhren die beiden quer durch Frankreich.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Mit einem außergewöhnlichen Fotomobil machten sie vorwiegend in kleinen, verschlafenen Ortschaften Halt. Dort suchten sie das Gespräch mit Einheimischen. Agnès wollte vor allem die Geschichten und Erinnerungen der Menschen hören. JR fotografierte diese, um ihre Porträts schließlich im Großformat auf Gebäude, Züge und Schiffscontainer kleben zu können.

Vergängliche Kunstwerke

Die Kunstaktionen stellten u.a. eine schüchterne Bedienung, die Ehefrauen streikender Hafenarbeiter, einen pensionierten Briefträger und die letzte Einwohnerin eines Geisterdorfes für einen kurzen Augenblick ins Rampenlicht. Varda und JR ging es dabei wirklich um den Moment: Die Bilder auf dünnem Papier waren schon bald wieder verschwunden.

Die Melancholie der Vergänglichkeit übermannte die Fimemacherin selbst, als JR auch ein Foto ihres 1991 verstorbenen Jugendfreundes Guy Bourdin auf einem alten Kriegsbunker am Meer anbrachte. Die Flut zerstörte es bis zum nächsten Morgen.

Kino-Freikarten zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal zwei Kino-Freikarten für eine Vorstellung von „Augenblicke: Gesichter einer Reise“. Wenn ihr die bewegende Dokumentation sehen wollt, könnt ihr ganz einfach bei unserem Gewinnspiel mitmachen: Einfach die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben! Teilnahmeschluss ist der 3. Juni 2018. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Herzlichen Glückwunsch an Trudel F. aus Karlsruhe und Marlena D. aus Berlin!

Angebote auf amazon.de

B07B5WCXFCB002GTFL2KB007ZY7QWOB0753SGKY7

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film