Am 14. September sollen die Dreharbeiten zur achten Staffel der US-Sitcom „Mom“ in Los Angeles starten. Nicht mehr mit dabei sein wird Anna Faris: Völlig überraschend hat die Hauptdarstellerin ihren Ausstieg aus der Serie bekannt gegeben. Mehr...

Anna Faris verlässt US-Sitcom „Mom“
© Warner Bros. Television

Der CBS-Dauerbrenner „Mom“ verliert eine seiner Hauptdarstellerinnen: Anna Faris hat keine Lust mehr auf die Rolle der Christy Plunkett.

Anzeige

Am 14. September sollen die Dreharbeiten zur achten Staffel der US-Sitcom „Mom“ in Los Angeles starten. Nicht mehr mit dabei sein wird Anna Faris: Völlig überraschend hat die Hauptdarstellerin ihren Ausstieg aus der Serie bekannt gegeben. Sie bezeichnet ihre vergangenen sieben Jahre in dieser als die erfüllendsten und bereicherndsten ihrer Karriere. Doch nun wolle sie Neues angehen.

Hinter den Kulissen wusste man wohl schon länger vom Ausscheiden der Schauspielerin, wie The Hollywood Reporter berichtet. Die Drehbuchautoren haben die Geschichten für die neuen Folgen bereits komplett ohne die Figur der Christy Plunkett entwickelt. In der Auftaktepisode zu Season 8 soll ihre Abwesenheit erklärt werden.

Abschied kommt unerwartet

Für die Zuschauer kommt der Abgang auf jeden Fall plötzlich und unerwartet. Im vergangenen Jahr erteilte das US-Network CBS grünes Licht für zwei weitere Staffeln von „Mom“ und verlängerte nach damaligen Informationen entsprechend auch die Verträge von Anna Faris und Co-Star Allison Janney. Warum Faris nun doch nach erst einer abspringt, bleibt unklar.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Seitens CBS, Warner Bros. Television und Chuck Lorre Productions gibt es keine Erklärungen, sondern nur die obligatorischen Abschiedsworte: „Wir sind so stolz auf die Geschichten, die wir während der sieben Jahre mit Anna erzählen konnten. Wir wünschen Anna alles Gute und danken ihr für ihre wunderbare Darstellung.“

Staffel 7 bleibt unvollendet

Besonders bitter: Die finale Episode von Staffel 7, die Christys künftiges Fehlen vielleicht schon angedeutet hätte, konnte im Frühjahr nicht mehr gedreht werden. Wie bei den meisten anderen US-Serien kam es wegen Corona auch bei „Mom“ zu einem Produktionsstopp Mitte März.

Ob die Comedy ohne Faris überhaupt funktioniert und weiterhin gute Einschaltquoten einfährt, wird sich zeigen. Schließlich fokussierte sie sich von Anfang an auf die komplizierte Mutter-Tochter-Beziehung zwischen Christy und ihrer Mutter Bonnie (Janney). Im Laufe der Jahre hat sich „Mom“ aber zumindest ein Stück weit in Richtung Ensemble-Sitcom entwickelt. Jaime Pressly, Mimi Kennedy, Beth Hall, William Fichtner und Kristen Johnston werden weiterhin zum Cast gehören.

Seid ihr traurig über den Ausstieg von Anna Faris? Werdet ihr „Mom“ auch ohne sie weiterschauen? Wir freuen uns auf eure Kommentare.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Season 1 von „Mom“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-mom

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Lilli S. aus Ludwigsburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film