Netflix plant eine neue Serie mit dem Titel „Anatomy Of A Scandal“. Diese basiert auf dem gleichnamigen Roman der britischen Autorin Sarah Vaughan, der zum weltweiten Bestseller avanciert ist. Der US-Streaming-Dienst konnte TV-Produzent David E. Kelly für das Projekt gewinnen. Mehr...

Anatomy Of A Scandal: Neue Serie von TV-Produzent David E. Kelley
© Bastei Lübbe Verlag - „Anatomie eines Skandals“

Der Roman „Anatomie eines Skandals“ von Sarah Vaughan wird als Serie adaptiert. Netflix hat dafür David E. Kelley engagiert.

amazon.de | Anatomie eines Skandals
Romanvorlage - Sarah Vaughan - Prime Video
Anzeige

Netflix plant eine neue Serie mit dem Titel „Anatomy Of A Scandal“. Diese basiert auf dem gleichnamigen Roman der britischen Autorin Sarah Vaughan, der zum weltweiten Bestseller avanciert ist. Der US-Streaming-Dienst konnte TV-Produzent David E. Kelly für das Projekt gewinnen. Der 64-Jährige zeichnet sich für Zuschauerlieblinge wie „Ally McBeal“, „Goliath“ und „Big Little Lies“ verantwortlich.

S.J. Clarkson führt Regie

Er wird gemeinsam mit Melissa James Gibson („House Of Cards“) das Drehbuch schreiben und sich auch den Showrunner-Posten mit seiner Kollegin teilen. Darüber hinaus zählen die beiden neben Vaughan, Liza Chasin, Bruna Papandrea, Steve Hutensky und Allie Goss zu den ausführenden Produzenten.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Für eine erste Staffel sind sechs Folgen vorgesehen, die S.J. Clarkson inszenieren soll. Die Regisseurin von Serien wie „Jessica Jones“ und „The Defenders“ fungiert ebenfalls als Executive Producer. Die Dreharbeiten werden in Großbritannien stattfinden.

Als Anthalogieserie angelegt

In der Romanvorlage aus dem Jahr 2017 geht es um einen erfolgreichen Politiker aus Westminster, der ins Zentrum eines großen Skandals rückt. Er wird von seiner ehemaligen Geliebten der Vergewaltigung beschuldigt. Die Vorwürfe drohen nicht nur seine Karriere, sondern auch seine Familie zu ruinieren. Ehefrau Sophie ist von seiner Unschuld überzeugt. Die anklagende Staatsanwältin sieht das ganz anderes und bringt den Fall vor Gericht.

Netflix will „Anatomy Of A Scandal“ als Anthalogieserie angelegen. Im Falle weiterer Staffeln würden sich diese um neue Skandalfälle drehen und sich entsprechend von Vaughans Urpsrungsgeschichte emanzipieren. In Sachen Cast sind noch keine Details durchgesickert.

Romanvorlage zu gewinnen

„Anatomy Of A Scandal“ wurde hierzulande Anfang 2019 unter dem Titel „Anatomie eines Skandals“Anzeige im Bastei Lübbe Verlag veröffentlicht. hitchecker.de verlost den Roman einmal. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 15. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Anja M. aus Neu-Ulm.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film