Im kommenden Jahr wird „Orphan Black“ auf die TV-Bildschirme zurückkehren. Der US-Sender AMC hat eine zehnteilige Sequel-Serie mit dem Beititel „Echoes“ bestellt. Fans des Originals mit Tatiana Maslany sollten sich allerdings nicht zu früh freuen: Es gibt einen Haken. Mehr...

US-Sender AMC bestellt „Orphan Black“-Fortsetzung „Echoes“
© BBC America

Im kommenden Jahr wird „Orphan Black“ auf die TV-Bildschirme zurückkehren. Doch es gibt einen Haken.

amazon.de | Orphan Black
Staffelboxen - Video-on-Demand - Bücher - Prime Video
Anzeige

Quasi seit „Orphan Black“ 2017 ein Ende fand, kursierten Gerüchte über eine mögliche Fortsetzung der US-kanadischen Science-Fiction-Serie. 2019 wurden diese dann konkreter: Der US-Sender AMC gab bekannt, an einem entsprechenden Projekt zu basteln. Vermutlich bedingt durch die Pandemie hat der Entwicklungsprozess länger gedauert als zunächst vorgesehen. Die Hauptsache: Er führte zu einem Ergebnis, der die Programmverantwortlichen überzeugen konnte.

AMC bestätigte nun die Bestellung einer ersten Staffel von „Orphan Black: Echoes“. Geplant sind zehn Episoden, die ihre Premiere 2023 beim Network und der Streaming-Plattform AMC+ feiern sollen. Anna Fishko („Fear The Walking Dead“, „Ein Teil von ihr“, „The Society“) wird die Serie als Drehbuchautorin, Showrunnerin und ausführende Produzentin verantworten.

John Fawcett führt Regie

Darüber hinaus ist John Fawcett involviert, der sich gemeinsam mit Graeme Manson das Original ausgedacht hat. Der 54-Jährige nimmt wie schon bei 17 Folgen von „Orphan Black“ auf dem Regiestuhl Platz und fungiert ebenfalls als einer der Executive Producer. Zu diesen gehören außerdem David Fortier und Ivan Schneeberg von der Produktionsfirma Boat Rocker. Auch die beiden waren bereits an der fünf Staffeln umfassenden Mutterserie beteiligt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

In dieser macht die Kleinkriminelle Sarah Manning eine schockierende Entdeckung: Von ihr existieren gleich mehrere Klone. Ihre Doppelgängerinnen und sie müssen schon bald um ihr Leben fürchten. Eine geheime Organisation scheint hinter ihnen her. 2016 erhielt Hauptdarstellerin Tatiana Maslany einen Emmy als beste Schauspielerin für ihre Mehrfachrolle. Fans sollten aber besser nicht auf ein Wiedersehen mit der 36-Jährigen hoffen: „Echoes“ wird das nächste Kapitel der „Orphan Black“-Saga aufschlagen.

Ein ganz neues Kapitel

Die Geschichte setzt in der nahen Zukunft an und dreht sich um eine Gruppe von Frauen, die sich auf eine gefährliche Reise begeben: Dabei wollen sie das Geheimnis ihrer gemeinsamen Identität lüften. Eine erschreckende wissenschaftliche Manipulation offenbart sich.

Die Prämisse klingt also ganz ähnlich zur Originalstory. In der Sequel-Serie stehen jedoch komplett neue Figuren im Mittelpunkt. Natürlich könnte es trotzdem zu Gastauftritten vertrauter Charaktere kommen. Bislang verkündete AMC allerdings noch keinerlei Details zum Cast, dafür weitere Bestellungen für die anstehende TV-Saison: Grünes Licht haben auch das Drama „The Driver“ mit Giancarlo Esposito in der Hauptrolle sowie zwei weitere Spin-offs zu „The Walking Dead“ („Demascus“, „Invitation To A Bonfire“) erhalten.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 5 von „Orphan Black“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-orphanblack

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 23. Mai 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film