Das Monatsende zelebriert Amazon superheldenhaft mit dem Season-Finale von „Invincible“. Der Online-Riese scheint mit den nicht kommunizierten Zugriffen für die Animationsserie nach den Comics von Robert Kirkman zufrieden zu sein: Sie wurde um gleich zwei weitere Staffeln verlängert. Mehr...

Invincible: Animationsserie um zwei Staffeln verlängert
© 2021 Amazon Studios

Die Abenteuer des jungen Superhelden Mark Grayson werden so schnell kein Ende finden: Prime Video will mehr von „Invincible“.

amazon.de | Invincible
Serie - Comics - Prime Video
Anzeige

Das Monatsende zelebriert Amazon superheldenhaft mit dem Season-Finale von „Invincible“. Der Online-Riese scheint mit den nicht kommunizierten Zugriffen für die Animationsserie zufrieden zu sein. Denn Robert Kirkman und Steven Yeun durften die Verlängerung der Skybound-Produktion um gleich zwei weitere Staffeln via Twitter verkünden.

Von Kirkman („The Walking Dead“), Cory Walker und Ryan Ottley stammt die gleichnamige Comicvorlage. Diese kam zwischen 2003 und 2018 auf insgesamt 25 Bände. Yeun leiht im Originalton dem Protagonisten Mark Grayson die Stimme. Zum prominenten Sprecher-Cast gehören auch J.K. Simmons, Sandra Oh, Seth Rogen, Andrew Rannells, Gillian Jacobs, Mark Hamill, Zachary Quinto und Mahershala Ali. Für die deutsche Synchronisation wurden Schauspieler und Sprecher wie Tobias Diakow, Thomas Nero Wolff, Katharina Schwarzmaier, Tobias Kluckert, Stefan Gossler und Christin Marquitan verpflichtet.

Ein Superheldensohn wird flügge

„Ich bin Amazon extrem dankbar für die Unterstützung und Hingabe in Sachen Invincible“, ließ Kirkman verlauten. Sein Comic versteht er als echter Liebesbrief an das Genre, das Cory und er als Kinder verschlungen hätten. Die Geschichte auch in Form der Animationsserie für mindestens zwei Staffeln weitererzählen zu können, lasse sie mehr als begeistert sein.

Amazon Unlimited Music Anzeige

„Invincible“ dreht sich um den 17-jährigen Mark Grayson. Der Teenager würde sich nicht von anderen Jungs in seinem Alter unterscheiden, gäbe es da nicht eine entscheidenden Haken: Er ist der Sohn von Omni-Man. Kann und will er in so große Fußstapfen treten? Die Weste des gefeierten Superhelden erweist sich allerdings als nicht so weiß wie gedacht: Als Mark seine eigenen übernatürlichen Fähigkeiten entdeckt, erfährt er Unerwartetes über seinen Vater.

Veröffentlichung im Wochentakt

Neben Kirkman und Rogen sind Evan Goldberg, Simon Racioppa, David Alpert und Catherine Winder ausführende Produzenten der Serie. Regie in Staffel 1 führten Jeff Allen, Robert Valley und Paul Furminger. Die Drehbücher steuerten Kirkman und Racioppa sowie Chris Black, Ryan Ridley, Christine Lavaf und Curtis Gwinn bei.

„Invincible“ zählt zu den ersten Amazon Originals, bei denen eine häppchenweise Veröffentlichung der Episoden ausgetestet wird. Am 26. März feierten zunächst die ersten drei Premiere, die fünf weiteren folgten im Wochentakt.

Band 1 der Comicvorlage zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Band 1 der Comicvorlage zu „Invincible“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-invincible21

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 16. Juni 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film