Der Pay-TV-Sender 13 Street hat den Start der dritten Staffel von „Coroner – Fachgebiet Mord“ angekündigt. Ab 17. Juni laufen Doppelfolgen der Krimiserie am Donnerstagabend ab 20:13 Uhr. Vorab können alle Episoden aus Season 1 und 2 in der Mediathek nachgeholt werden. Mehr...

13th Street zeigt Staffel 3 von „Coroner“ ab Juni
© 13th Street / Elly Dassas

Kann Gerichtsmedizinerin Jenny Cooper ihr Trauma endlich überwinden? Die Antwort gibt es demnächst im Programm von 13th Street.

amazon.de | Interessante Angebote
Matthew Hall - Serinda Swan - Prime Video
Anzeige

Das Crime-Drama „Coroner“, hierzulande noch mit dem Beititel „Fachgebiet Mord“ versehen, kommt bereits auf drei Staffeln. Während die jüngste im kanadischen TV bei CBC ihr großes Finale feiert, kündigt der deutsche Bezahlsender 13th Street den Start der zehn neuen Episoden an.

Ab 17. Juni laufen Doppelfolgen am Donnerstagabend ab 20:13 Uhr. Schon ab 22. Mai stehen noch einmal die ersten beiden Staffeln von „Coroner“ in der Mediathek von 13th Street zum Abruf bereit. So können diese vorab nachgeholt oder einfach noch einmal angeschaut werden, bevor es mit den Geschichten um Gerichtsmedizinerin Dr. Jenny Cooper (Serinda Swan) weitergeht.

Jenny wagt einen Neuanfang

Die Protagonistin kämpft wie gehabt mit den Dämonen ihrer traumatischen Vergangenheit. Doch sie ist gewillt, diese endgültig hinter sich zu lassen – koste es, was es wolle. Sie versucht es mit einem weiteren Neuanfang, beendet ihre Beziehung mit Liam (Eric Bruneau) und zieht mit ihrem Sohn Ross (Ehren Kassam) zu ihrem demenzkranken Vater Gordon (Nicholas Campbell). Zudem probiert sie sich an unorthodoxen Therapieformen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Es erweist sich allerdings einmal mehr als Herausforderung, ihre psychischen Probleme in den Griff zu bekommen. Denn weiterhin bestimmen schwierige Fälle ihren Arbeitsalltag. Gerichtliche Untersuchungen liefern außerdem neue Erkenntnisse zum Tod von Jennys Schwester, woraufhin die Ermittlungen wieder aufgenommen werden.

Corona und eine Schock-Diagnose

Bei Detective Donovan McAvoy (Roger Cross) überschlagen sich ebenfalls die Ereignisse: Nach einer Schock-Diagnose beginnt er alles zu hinterfragen. Plötzlich geht er seine Arbeit und Privates ganz anders an als zuvor. Damit nicht genug Drama in der neuen „Coroner“-Staffel, denn auch die Corona-Pandemie wird thematisiert.

Die Drehbuchautoren interpretieren die Vorlagen der „Jenny Cooper“-Romanreihe von Bestseller-Autor Matthew Hall also wieder sehr frei. Zum bewährten Cast um Serinda Swan stoßen diesmal Mark Taylor („Flashpoint“) und Uni Park („Saving Hope“). Serienschöpferin Morwyn Brebner und Regisseurin Adrienne Mitchell fungieren abermals als Executive Producer.

Einen Termin für eine Free-TV-Premiere von „Coroner“ gibt es bislang nicht. Auch bestehen aktuell noch keine Pläne für eine Heimkino-Veröffentlichung der ersten beiden Staffeln.

Roman von Matthew Hall zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den englischsprachigen Roman „The Chosen Dead“ von Matthew Hall. Es handelt sich dabei um Band 5 der „Jenny Copper“-Reihe, der bislang nicht ins Deutsche übersetzt wurde. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-coroner

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 16. Mai 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film