Mit dem Ashampoo Photo Commander 16 bringen PC-Anwender Ordnung in ihr digitales Fotoarchiv und können sich darüber hinaus kreativ austoben. hitchecker.de hat die neue Version der Software getestet und verlost insgesamt fünf Lizenzen. Mehr...

Das digitale Fotoarchiv fest im Griff
© Ashampoo

Mit dem Photo Commander 16 bringen PC-Anwender Ordnung in ihr digitales Fotoarchiv und können sich darüber hinaus kreativ austoben.

Die Software Photo Commander aus dem Hause Ashampoo hat hitchecker.de bereits in der Version 14 und 15 getestet. Mit der nunmehr 16. Ausgabe, die neu erschienen ist, kommt das Programm zum Organisieren, Bearbeiten und Präsentieren von digitalen Fotos abermals mit etlichen Erweiterungen und Verbesserungen daher.

Mit seiner modernisierten Oberfläche wirkt der Ashampoo Photo Commander jetzt noch übersichtlicher. Als besonders praktisch erweist sich das lernfähige Menü. Häufig verwendete Funktionen werden prominent aufgeführt, damit sie für den Anwender schneller erreichbar sind.

Fotosuche jetzt noch komfortabler

Wer über ein großes digitales Fotoarchiv verfügt, findet gesuchte Fotos ab sofort noch schneller: Die optimierte Bildersuche lässt nun Filterkombinationen zu. So kann beispielsweise nach einem Schnappschuss gesucht werden, der zu einer bestimmten Zeit an einem bestimmten Ort getätigt wurde. Ashampoo hat zudem die Suche nach Foto-Duplikaten überarbeitet: Einfach das Ausgangsfoto auswählen und im Nu wird es mit dem gesamten Archiv abgeglichen!

Amazon Unlimited Music Anzeige

Um Fotos im Nachhinein zu kategorisieren und zu ordnen, ist es außerdem möglich, wichtige Metadaten zu bearbeiten und gegebenenfalls zu exportieren. Selbst geografische Informationen können ergänzt werden, sollte die Digitalkamera kein Geotagging beherrschen.

Schnelle Bildoptimierung auf Klick

In Sachen Bildbearbeitung bietet der Ashampoo Photo Commander 16 zahlreiche Optionen, will dabei aber keinem Profi-Programm wie Photoshop Konkurrenz machen. Der Fokus liegt auf den Basics und automatischen Optimierungsmöglichkeiten, die mit wenigen Klicks durchzuführen sind.

Die Software richtet sich klar an Anwender, die keine Lust haben, sich lange einarbeiten zu müssen, um Kreatives mit ihren Fotos anzustellen. Bei Diashows wird inzwischen eine Fotoauflösung bis 4K unterstützt. Zudem sind viele neue Übergangseffekte hinzugekommen, die zusätzliche Abwechslung für Fotopräsentationen bringen. Die Video-Playbar liefert nun eine hilfreiche Echtzeit-Bild-Vorschau.

PNG-Optimizer für weboptimierte Grafiken

Eine weitere neue Funktion im Photo Commander stellt der PNG-Optimizer dar. Dieser hilft dabei, Bilddateien radikal zu verkleinern. Das macht vor allem für den Einsatz im Web Sinn, um Bandbreite zu sparen. Ganz einfach lassen sich PNG-Animationen zusammenbasteln, die sich hervorragend als Banner auf der eigenen Homepage machen.

In seiner neuen Version ist der Ashampoo Photo Commander noch umfangreicher geworden und ein weiterhin ein empfehlenswertes Rundum-Sorglos-Paket für Hobbyanwender, die ihre digitalen Fotos organisieren, ohne große Vorkenntnisse optimieren und schön in Szene setzen wollen.

Aktuell ist das Programm zum Aktionspreis für nur 19,99 Euro statt regulär für 49,99 Euro erhältlich.

Mehr Infos zur Software: www.ashampoo.com/de/eur/pin/2118/multimedia-software/photo-commander-16

Gewinnspiel: Photo Commander 16 abstauben

hitchecker.de verlost fünf Software-Lizenzen für den Photo Commander 16 von Ashampoo. Um beim Gewinnspiel mitzumachen, einfach die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben! Teilnahmeschluss ist der 16.11.2017. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel wurde beendet. Die Gewinner wurden per E-Mail benachrichtigt.

Angebote auf amazon.de

B075Z92GCQB00W7QJF56B01D1O02FEB01M03WJYP

  • Rezension zu: Ashampoo Photo Commander 16
  • Redaktionswertung:

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Produktchecks