Im Hause The CW liebäugeln die Programmverantwortlichen mit einem Spin-off zu "Black Lightning". Dieses soll den Titel "Painkiller" tragen und die Figur des Khalil Payne in den Mittelpunkt stellen. Außerdem ist eine Anthologieserie nach Werken von Jane Austen geplant. Mehr...

The CW bastelt an ''Black Lightning''-Spin-off und Jane-Austen-Serie
© The CW

Im Hause The CW liebäugeln die Programmverantwortlichen mit einer Ablegerserie zu "Black Lightning" und einer modernen TV-Adaption des Literaturklassikers "Pride And Prejudice".

amazon.de | Interessante Angebote
Black Lightning - Jane Austen - Prime Video
Anzeige

Beim US-Network The CW befinden sich zwei neue Serienprojekte in der Entwicklung. Eine noch unbetitelte Anthologiereihe soll auf den bekannten Romanen der britischen Autorin Jane Austen basieren. Jede Staffel wird sich eines ihrer Werke annehmen, die jeweilige Geschichte aber zeitgemäß interpretieren.

Potenzielle Debütstaffel adaptiert "Stolz und Vorurteil"

Zunächst soll "Pride And Prejudice" (deutscher Titel: "Stolz und Vorurteil") als Vorlage dienen. Die Handlung wird im San Francisco der Gegenwart spielen. Genaue Details sind allerdings noch nicht bekannt. Als Drehbuchautorin und ausführende Produzentin wurde Eleanor Burgess verpflichtet, die zuletzt am HBO-Erfolg "Perry Mason" mitgewirkt hat.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Stephanie Allain ("Dear White People") tritt ebenfalls als Executive Producer in Erscheinung. Die Serie entsteht unter dem Dach von Warner Bros. Television. Eine offizielle Staffelbestellung liegt bislang nicht vor.

Bereits konkreter sehen die Pläne für "Painkiller" aus. Dabei handelt es sich um ein mögliches Spin-off zu "Black Lightning". Der titelgebende Charakter wird von Jordan Calloway verkörpert und ist bereits fester Bestandteil der Mutterserie. In der kommenden vierten Staffel von "Black Lightning" erhält er die Chance, sich zu emanzipieren.

Pilotfolge als Teil der vierten "Black Lightning"-Staffel

Episode 7 wird als sogenannte Backdoor-Pilotfolge fungieren, die sich komplett der Figur Khalil Payne widmet. Diese will ihre düstere Vergangenheit als mit Superkräften ausgestatteter Painkiller eigentlich hinter sich lassen. In Akashic Valley wagt Khalil einen Neuanfang, um endlich Frieden zu finden. Der währt nicht allzu lange: Der Superheld beschließt, seine Fähigkeiten fortan für die Gerechtigkeit einzusetzen. Doch gelingt es ihm, seine dunkle Seite zu bändigen und sich selbst unter Kontrolle zu halten?

Salim Akil, der Showrunner und Executive Producer von "Black Lightning", wird auch "Painkiller" auf den Weg bringen. The CW entscheidet wohl erst nach Ausstrahlung der Debütfolge im kommenden Februar, ob eine ganze Staffel bestellt wird. Die Serie könnte das DC-Universum dann vermutlich ab Herbst 2021 erweitern und die Lücke im Programm füllen, die "Supergirl" nach Staffel 6 hinterlassen wird. The CW hatte im September verkündet, die Geschichte um die Superheldin im nächsten Jahr abzuschließen. Die Produktion von "Painkiller" übernimmt ebenfalls Warner Bros. Television.

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die erste Staffel von "Black Lightning" auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-painkiller

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 7. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Mario D. aus Kleinlangheim.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film