Bereits im Januar hatte das US-Network The CW eine Verlängerung für fast alle aktuelle Serien in seinem Programm ausgesprochen. Lediglich die Zukunft des Neustarts „Katy Keene“ blieb damals noch ungewiss. Nun wurde das Aus für das Spin-off zu „Riverdale“ verkündet. Mehr...

The CW setzt „Riverdale“-Ableger „Katy Keene“ ab
© The CW / Warner Bros. TV

Die „Riverdale“-Ablegerserie „Katy Keene“ mit Lucy Hale in der Hauptrolle findet ein schnelles Ende nach nur einer Staffel.

amazon.de | Katy Keene
Staffel 1 - Comics und Bücher - Prime Video
Anzeige

Bereits im Januar hatte das US-Network The CW eine Verlängerung für fast alle aktuelle Serien in seinem Programm ausgesprochen. Lediglich die Zukunft des Neustarts „Katy Keene“ blieb noch ungewiss, da er erst Anfang Februar Premiere beim Sender feierte.

Zuschauerinteresse blieb gering

Bis Mitte Mai wurden insgesamt 13 Episoden ausgestrahlt, die allerdings nur magere Quoten bei ihrer linearen Ausstrahlung einfuhren. Im Schnitt verfolgten Season 1 nur 0,48 Millionen Zuschauer pro Folge.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Im Mai gab sich The-CW-Chef Mark Pedowitz kurz vor dem Staffelfinale aber trotzdem zuversichtlich und verwies auf gute erste Streaming-Zahlen für die Serie. Weitere wollte man erst mal abwarten. „Katy Keene“ steht auf dem Videoportal des Networks und seit Ende Mai auch bei HBO Max zum Abruf bereit. Das Interesse scheint aber auch dort gering geblieben zu sein, denn die Absetzung des Coming-of-Age-Dramas ist nun offiziell.

„Katy Keene“ sucht neues Zuhause

The CW verzichtet auf die Bestellung einer zweiten Staffel. Der Cast ist laut dem US-Magazin Deadline noch bis Ende Juli vertraglich an die Produktion von Berlanti Produtions, Warner Bros. Television und der CBS Television Studios gebunden. So lange bleibt theoretisch Zeit, ein neues Zuhause für „Katy Keene“ zu finden. Angesichts der geringen Reichweite verspricht dieses Vorhaben allerdings wenig Erfolg.

Der Flop der Serie überrascht durchaus, schließlich handelt es um ein Spin-off zum Teenie-Hit „Riverdale“ mit Charakteren aus den in den USA sehr populären „Archie“-Comics. Doch auch die Mutterserie musste in ihrer vergangenen Staffel ordentlich Federn lassen, was die Live-Quoten angeht. Dank zahlreicher Festplatten- und Streaming-Abrufe fährt „Riverdale“ aber noch immer solide Werte für The CW ein und wird international erfolgreich über Netflix vermarktet.

Drei Talente suchen ihr Glück in New York

Die titelgebende Hauptrolle in „Katy Keene“ spielte US-Star Lucy Hale. Die Protagonistin ist eine ehrgeizige junge Modedesignerin, die in New York ihr berufliches und privates Glück sucht. In der Metropole trifft sie auf die aufstrebende Sängerin Josie McCoy (Ashleigh Murray) sowie den Broadway-Anwärter Jorge Lopez (Jonny Beauchamp). Unterstützung bekommen sie von der geheimnisvollen Pepper Smith (Julia Chan), die ihr Geld immer wieder in junge Künstler investiert.

„Katy Keene“ stammt aus der Feder von Roberto Aguirre-Sacasa („Riverdale“, „Chilling Adventures Of Sabrina“) und Michael Grassi („Supergirl“, „Schitt's Creek“).

DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal Staffel 2 von „Riverdale“ auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-katykeene

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. August 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Simone N. aus Gärtringen.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film