Peacock hat sich Roland Emmerich für ein Gladiatorenspektakel geschnappt. FOX lässt eine Comedy um tierisch zwischenmenschliche Probleme drehen, während die Produktion „Wreckless“ zunächst ohne einen Streaming- oder Network-Partner im Hintergrund entwickelt wird. Mehr...

Neue Serienprojekte: „Those About To Die“, „Animal Control“ und „Wreckless“
© William Morrow, eNet Press Inc.

Seriennachschub gefällig? hitchecker.de kennt drei neue TV-Projekte, die in naher Zukunft auch über deutsche Bildschirme flimmern könnten.

Peacock hat sich Roland Emmerich für ein Gladiatorenspektakel geschnappt. FOX lässt eine Comedy um tierisch zwischenmenschliche Probleme drehen, während die Produktion „Wreckless“ zunächst ohne einen Streaming- oder Network-Partner im Hintergrund entwickelt wird.

Those About To Die

Regisseur Roland Emmerich („Independence Day“) wird seine erste TV-Serie inszenieren. Es handelt sich um das Gladiatorendrama „Those About To Die“Anzeige, das für den US-Streaming-Dienst Peacock entsteht. Als Vorlage dient das gleichnamige Sachbuch von Daniel P. Mannix. Drehbuchautor Robert Rodat („Saving Private Ryan“) übernimmt die TV-Adaption und kommt als Showrunner zum Einsatz. Im Mittelpunkt von „Those About To Die“ steht eine Gruppe von gegensätzlichen Charakteren aus der aufregenden, komplexen und korrupten Welt des Gladiatorensports im alten Rom. Laut dem US-Portal Deadline steht für die Produktion ein Budget von 140 Millionen US-Dollar zur Verfügung. Die Dreharbeiten sollen im ersten Quartal des kommenden Jahres in Italien starten.

Animal Control

Das US-Network FOX versucht sich an einer neuen Workplace-Comedy mit dem Titel „Animal Control“. Sie kommt von den Autoren und Executive Producern Bob Fisher, Rob Greenberg und Dan Sterling. Die Serie dreht sich um Mitarbeiter der Tierkontrolle, die immer wieder eines feststellen müssen: Tiere sind so einfach gestrickt, Menschen dagegen ziemlich kompliziert. „Animal Control“ wird für die sogenannte Midseason produziert, also nicht vor kommendem Frühjahr Premiere feiern. Noch wurden keine Stars mit dem Projekt in Verbindung gebracht. Die Suche nach dem Cast beginnt in Kürze. Greenberg und Fisher zeichneten sich bereits für die inzwischen eingestellte FOX-Comedy „The Moodys“ alias „Weihnachten bei den Moodys“ verantwortlich.

Wreckless

Im Hause der Produktionsfirmen Process Media und Brillstein Entertainment wird aktuell ein halbstündiges Format mit dem Titel „Wreckless“ entwickelt. Ein Sender- oder Streaming-Partner muss erst noch gefunden werden. Doch das dürfte so schwer nicht werden, schließlich handelt es sich um die Adaption eines Bestsellers aus dem Jahre 2009: Im autobiografischen Buch „All The Way Home: Building A Family In A Falling-Down House“Anzeige schildert Autor David Giffels, wie er mit seiner Frau in ein heruntergekommenes Haus in Akron im US-Bundesstaat Ohio gezogen ist. Dieses zu einem Zuhause herzurichten und ein kleines Kind darin großzuziehen, erwies sich als Herausforderung seines Lebens. Giffels, der schon als Drehbuchautor für „MTV's Beavis And Butt-Head“ tätig war, entwickelt die Serienversion gemeinsam mit Regisseur Lee Kirk („Ordinary World“).

Amazon Unlimited Music Anzeige

Buchvorlage zu „Wreckless“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost „All The Way Home: Building A Family In A Falling-Down House“ von David Giffels einmal in der englischsprachigen Taschenbuchausgabe. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-atwh22

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 5. September 2022.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Buch „All The Way Home: Building A Family In A Falling-Down House“ von David Giffels zu gewinnen
  • Foto: All The Way Home Buch
  • Teilnahmeschluss: 05.09.2022
  • Gewonnen hat: Gewinnerbekanntgabe in Kürze

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film