Die US-amerikanische TV-Branche feierte sich einmal mehr bei der 71. Verleihung der Emmy Awards in Los Angeles. Die großen Favoriten „Game Of Thrones“ und „Chernobyl“ haben abgeräumt. Welche Serien und Darsteller wurden darüber hinaus ausgezeichnet? Mehr...

Emmys 2019: HBO triumphiert mit „Game Of Thrones“ und „Chernobyl“
© 2016 Amazon.com Inc., or its affiliates - „Fleabag“

Am vergangenen Sonntagabend feierte sich die US-amerikanische TV-Branche im Microsoft Theater in Los Angeles. Dort fand die 71. Verleihung der Emmy Awards statt. Welche Serien und Darsteller haben gewonnen?

Wenig überraschend räumte „Game Of Thrones“ in gleich mehreren Kategorien ab. Die nach acht Staffeln beendete Fantasy-Serie aus dem Hause HBO wurde als beste Dramaserie ausgezeichnet. Schauspieler Peter Dinklage gewann für seine Rolle als Tyrion Lannister einen Emmy als bester Nebendarsteller in einer Dramaserie.

„Fleabag“ dominiert die Comedy-Sparte

Der britische TV-Hit „Fleabag“, der hierzulande beim Streaming-Dienst Amazon Prime Video zu sehen ist, heimste die begehrte Trophäe als beste Comedyserie ein. Phoebe Waller-Bridge wurde zudem zur besten Hauptdarstellerin in der Comedy-Kategorie gekürt und triumphierte als kreativer Kopf hinter „Fleabag“ auch in der Sparte „Bestes Comedy-Drehbuch“.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Alex Borstein und Tony Shalhoub bekamen einen Emmy als beste Nebendarsteller in einer Comedyserie für ihre Rollen in „The Marvelous Mrs. Maisel“. Als bester Hauptdarsteller in einer Comedyserie schnappte sich Bill Hader den Preis für seine Leistungen in der HBO-Produktion „Barry“.

Großer Erfolg für Tschernobyl-Drama

Der Pay-TV-Sender durfte sich bei der Verleihung über weitere Auszeichnungen freuen: „Chernobyl“ gewann als beste Miniserie sowie in den „Limited Series / Movie / Dramatic Special“-Kategorien „Bestes Drehbuch“ (Craig Mazin) und „Beste Regie“ (Johan Renck).

Zu den weiteren Gewinnern des Abends zählten Jodie Comer („Killing Eve“) und Billy Porter („Pose“) als beste Hauptdarsteller in einer Dramaserie. Michelle Williams („Fosse/Verdon“) und Jharrel Jerome („When They See Us“) wurden als beste Hauptdarsteller in der entsprechenden Kategorie für „Miniserien und Filme“ gefeiert.

Eine Übersicht mit allen Gewinnern unter: www.emmys.com/news/awards-news/71st-emmy-award-winners-live

„Game Of Thrones“-Buch zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Taschenbuch „Game of Thrones: Special zur 8. Staffel. Wer gewinnt den Thron? Die wahre Geschichte hinter Game of Thrones“ von Oliver Buss. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, damit ihr auch in Zukunft kein Gewinnspiel verpasst! Teilnahmeschluss ist der 08. November 2019.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen hat Manuel B. aus Aachen.

Angebote auf amazon.de

B07RYW3BQ5B07S5MSX2YB07TMRSK24B07TNVXTC8

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film