Vox hat den Produktionsstart der neuen Serie "Tonis Welt" angekündigt. Es handelt sich um eine Fortsetzung zu "Club der roten Bänder". Die acht geplanten Folgen der Dramedy werden ab Mitte August in Köln und Umgebung gedreht. Mit dabei sind Ivo Kortlang, Amber Bongard, Armin Rohde und Kai Schumann. Mehr...

Dreharbeiten für ''Club der roten Bänder''-Spin-off starten
© TVNOW / Martin Rottenkolber

Vox hat den Produktionsstart der neuen Serie "Tonis Welt" angekündigt. Es handelt sich um eine Fortsetzung zu "Club der roten Bänder".

amazon.de | Club der roten Bänder
Serie - Film - Buch - Prime Video
Anzeige

Vox hofft auf einen neuen Zuschauerliebling: Nach dem Quotenhit "Club der roten Bänder" konnte bislang keine Serieneigenproduktion des Senders mehr an diesen Erfolg anknüpfen. Wenig überraschend soll es deshalb nun ein offizielles Spin-off mit dem Titel "Tonis Welt" besser machen, das bereits im Frühjahr in Aussicht gestellt wurde. Die Dramedy entsteht in Zusammenarbeit mit dem ebenfalls zur RTL-Gruppe gehörenden Streaming-Dienst TVNOW.

Dreharbeiten in und um Köln

Wie Vox bekannt gab, werden die Dreharbeiten zu den vorerst acht geplanten Folgen noch in dieser Woche starten. Gefilmt wird in Köln und der näheren Umgebung der Stadt. Mit dabei sind die "Club der roten Bänder"-Stars Ivo Kortlang und Amber Bongard. Weitere Hauptrollen spielen Armin Rohde und Kai Schumann.

Amazon Unlimited Music Anzeige

"Tonis Welt" spinnt die Geschichte der beiden aus der Mutterserie vertrauen Figuren Toni (Kortlang) und Valerie (Bongard) weiter. Die beiden sind seit über einem Jahr glücklich liiert und machen sich zunehmend Gedanken über ihre gemeinsame Zukunft. Als Valeries Oma stirbt, stehen die beiden vor einer wichtigen Entscheidung: Sollen sie das renovierungsbedürftige Haus der Großmutter kaufen und ein kleines Dorf zu ihrer neuen Heimat machen?

Aller Anfang ist schwer

Dort fallen Asperger-Autist Toni und die unter dem Tourette-Syndrom leidende Valerie ganz schön auf. Sie werden nicht gerade mit offenen Armen empfangen. Trotzdem ist Toni fest entschlossen, die Herausforderung anzunehmen und für sich und Valerie ein gemütliches Zuhause zu schaffen. So einfach wie erhofft wird das allerdings nicht. Zu allem Überfluss erweist sich Tonis neuer Chef (Rohde) als äußerst schwieriger Zeitgenosse.

Die Drehbücher zu "Tonis Welt" kommen von Elena Senft ("Ellas Baby"). Den Regiestuhl werden sich Felix Ahrens ("Die Pfefferkörner") und Felix Binder ("Freaks") teilen. Produziert wird die Serie von Bantry Bay Productions unter der Leitung von Gerda Müller ("Weinberg"). Tobias Ketelhut verantwortet sie inhaltlich als Producer.

"Club der roten Bänder"-Kinofilm zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den Film "Club der roten Bänder – Wie alles begann" auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-toniswelt

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 10. Dezember 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Gabriela N. aus Kassel und Heidi K. aus Bremerhaven.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film