Zum Abschied wird es noch mal dramatisch: In der vorerst letzten Folge von „Der Bergdoktor“ kommt es zu einem schlimmen Unfall.

Der Bergdoktor Staffelfinale
© ZDF / Erika Hauri

Zum Abschied wird es noch mal dramatisch: In der vorerst letzten Folge von „Der Bergdoktor“ kommt es zu einem schlimmen Unfall.

So schnell gehen acht Folgen vorbei: Am Donnerstag, den 7. März, läuft um 20:15 Uhr bereits das große Finale der 17. Staffel von „Der Bergdoktor“. Der 90-Minüter mit dem Episodentitel „Über den Schatten“ dreht sich zum einen um die Familie Jenner – Sarah Mahita, Nicolas Wolf und Hannes Schmid übernehmen diesmal Gastrollen. Zum anderen passiert auch um Privatleben von Dr. Martin Gruber, gespielt von Hans Sigl, wieder so einiges.

Komplikationen nach Zwillingsgeburt

Das junge Paar Karla (Mahita) und Markus Jenner (Wolf) freut sich riesig über die Geburt seiner Zwillinge Paula und Leni. Das Familienglück könnte perfekt sein, doch es kommt unerwartet zu gesundheitlichen Problemen bei der frisch gebackenen Mutter: Karlas ungewöhnlich hohe Leberwerte deuten auf eine postnatale Gerinnungsstörung hin. Martin muss seiner Patientin aber noch eine weitere Hiobsbotschaft überbringen, die ein Geheimnis dieser offenbart.

Doch die Wahrheit muss warten: Als sich Karlas Gesundheitszustand drastisch verschlechtert, geht es schnellstmöglich in die Klinik. Markus steht jetzt vor der Herausforderung, sich um die Neugeborenen zu kümmern, während er um das Leben seiner Frau bangt. Zum Glück erweist sich sein bester Freund Fabian Marx (Schmid) als große Unterstützung.

Familie Pflüger in finanziellen Nöten

Nicht nur die Sorge um seine Patientin beschäftigt Martin. Der Arzt ist auch darum bemüht, der Familie Pflüger aus dem Schlamassel zu helfen. Wie gehabt kämpft diese mit großen finanziellen Problemen.

Um das Insolvenzverfahren des Landhandels von Lillis Großvater Rolf Pflüger (Wolfram Berger) zu stoppen, müsste Caro Pflügers Ex-Mann Claus Strasser (Beat Marti) einfach nur die Scheidungsabfindung auszahlen. Doch der weigert sich vehement. Caro (Barbara Lanz) beschließt, ihren Ex nun noch einmal so richtig unter Druck zu setzen – mit ungeahnten Folgen: Es ereignet sich ein schwerer Unfall.

Dreharbeiten für Staffel 18 starten in Kürze

Regie bei der vorerst letzten Episode von „Der Bergdoktor“ führte Ulrike Hamacher. Das Drehbuch stammt von Philipp Roth. Gute Nachrichten für Fans: Eine 18. Runde des TV-Dauerbrenners ist bereits beschlossen. Die Dreharbeiten für acht neue Folgen starten voraussichtlich im März. „Der Bergdoktor“ wird sich wohl allerdings erst 2025 mit weiteren Geschichten im Zweiten zurückmelden.

Am Donnerstag, den 14. März, sind die letzten beiden Folgen der sechsteiligen Dramaserie „RESET – Wie weit willst du gehen?“ auf dem Sendeplatz von „Der Bergdoktor“ zu sehen. Katja Riemann, Hannah Schiller, Thomas Loibl und Paul Ahrens spielen darin die Hauptrollen.

Staffel 16 von „Der Bergdoktor“ auf DVD zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Staffel 16 von „Der Bergdoktor“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-bergdoktor

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 8. Mai 2024.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • Gewinn: Staffel 16 von „Der Bergdoktor“ auf DVD zu gewinnen
  • Foto: Der Bergdoktor Staffel 16
  • Teilnahmeschluss: 08.05.2024
  • Gewonnen hat: Gewinnerbekanntgabe in Kürze

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film