Die US-Networks und Streaming-Dienste haben in Pandemie-Zeiten wenig Spaß: Ständig kommt es zu Unterbrechungen bei aktuellen Produktionen. Das führt zu weiteren Verzögerungen und nicht zuletzt zu zusätzlichen Kosten. Nun gibt es Corona-Fälle am Set von „Chicago Fire“ und weiteren Serien. Mehr...

Coronabedingte Produktionsstopps bei etlichen US-Serien
© Elizabeth Morris / NBC Universal

Corona sorgt für Zwangspausen bei „Chicago Fire“, „Why Women Kill“ und weiteren Serien.

amazon.de | Chicago-Serien
Chicago Fire - Chicago Med - Chicago P.D. - Prime Video
Anzeige

Die US-Networks und Streaming-Dienste haben in Pandemie-Zeiten wenig Spaß: Ständig kommt es zu Produktionsstopps bei aktuellen Serien. Das führt zu weiteren Verzögerungen und nicht zuletzt zu zusätzlichen Kosten. Trotz strenger Sicherheitsmaßnahmen sind positive Corona-Tests eben nicht auszuschließen.

Auch der Cast und die Crew des NBC-Zuschauerhits „Chicago Fire“ können seit vergangenen Sonntag nicht weiterarbeiten, wie das US-Portal Deadline meldet. Nach mehreren Covid-19-Fällen stehen die Kameras nun voraussichtlich zwei Wochen still.

Stillstand bei „Chicago Fire“

Bereits vor eineinhalb Monaten musste auch die Arbeit an der Schwesternserie „Chicago Med“ kurzfristig wegen Corona-Erkrankungen im Team unterbrochen werden. Wie erfolgreich die Produktionen der „Chicago“-Dramen, darunter auch „Chicago P.D.“, in den nächsten Wochen und Monaten voranschreiten können, bleibt ungewiss. Trotzdem hat NBC am 11. November mit der Ausstrahlung der neuen Staffeln begonnen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Allzu viele fertiggestellte Episoden dürften noch nicht vorliegen: Im Falle von „Chicago Med“ wird seit Ende September gedreht, für die Schauspieler und Mitarbeiter von „Chicago Fire“ und „Chicago P.D.“ ging es erst Anfang Oktober zurück an die Sets. Wenn sich die Unterbrechungen häufen oder hinziehen, könnte es also schnell Engpässe geben.

Weitere Serien betroffen

Deadline berichtet von etlichen weiteren Serienproduktionen, die wegen positiver Corona-Tests aussetzen müssen. Dazu sollen „Why Women Kill“ (CBS All Access), „Mythic Quest“ (Apple TV+) und die neue ABC-Sitcom „Call Your Mother“ zählen.

Bei der noch unbetitelten Workplace-Comedy mit Lucy Liu und Hayes MacArthur in den Hauptrollen, die ebenfalls für ABC entsteht, sei der Drehstart coronabedingt abgesagt worden.

Staffel 7 von „Chicago Fire“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost eine DVD-Box mit Season 7 des TV-Dauerbrenners „Chicago Fire“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-chicagofire

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 6. Februar 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Lena G. aus Aldenhoven.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film