Agent XNur kurz nach der US-Premiere geht die neue Serie „Agent X“ hierzulande bei TNT Serie an den Start. Die beiden ersten Folgen laufen am 12. November um 20:15 Uhr. Die Hauptrollen spielen Sharon Stone und „Chicago Fire“-Star Jeff Hephner. Mehr...

Start: „Agent X“ auf geheimer Mission bei TNT Serie
© 2015 Turner Broadcasting System

Nur kurz nach der US-Premiere geht die neue Serie „Agent X“ hierzulande bei TNT Serie an den Start.

Bislang galt James Bond als coolster Geheimagent. Das könnte sich schon bald ändern, denn der Kultfigur droht heiße Konkurrenz aus den USA: „Agent X“ hat erst am 8. November seine Missionen im amerikanischen Fernsehen aufgenommen. Vier Tage später ist der Protagonist der gleichnamigen Actionserie bereits hierzulande im Einsatz. Der Pay-TV-Sender TNT Serie zeigt zum Auftakt eine Doppelfolge ab 20:15 Uhr. Ab 19. November ist dann jeweils eine Episode zur besten Sendezeit am Donnerstag zu sehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Mit Sharon Stone kann die Besetzung von „Agent X“ einen großen Hollywood-Star vorweisen. Die 57-Jährige schlüpft in die Rolle der US-Vizepräsidentin Natalie Maccabee, die nach ihrer Vereidigung aus allen Wolken fällt: Ihr Chief Steward Malcolm Millar (Gerald McRaney, „House Of Cards“) offenbart ihr eine ungeahnte Pflicht in ihrem frisch angetretenen Amt.

Maccabee ist fortan für die Steuerung des sogenannten Agent X alias John Case (Jeff Hephner, „Chicago Fire“) verantwortlich. Wenn Polizei und Geheimdienste versagen oder ausfallen, kommt der Undercover-Mann zum Zug. Kann ein einziger Agent tatsächlich gefährliche Feinde abwehren und die Sicherheit des ganzen Landes wahren?

US-Auftakt mit enttäuschenden Einschaltquoten

Die Zweifel der Vizepräsidenten verfliegen schnell, als sie ihre ganz persönliche Kampfmaschine bei ersten Fällen erlebt. Chase ist topfit, clever und seinen Gegenspielern immer einen Schritt voraus. Die russische Geheimagentin Olga Petrovka (Olga Fonda) lässt sich allerdings nicht so einfach von ihm kaltmachen.

Die erste Staffel von „Agent X“ soll voraussichtlich zehn Episoden umfassen. Beim US-Kabelsender TNT hagelte es jedoch gleich zum Auftakt miese Einschaltquoten. Die Pilotfolge erreichte nur 1,28 Millionen Zuschauer, Episode 2 kam im Anschluss auf gerade noch 1,01 Millionen Zuschauer.

Da muss sich der von Armyan Bernstein, Sharon Stone und William Blake Herron produzierte Serienneustart noch richtig ins Zeug legen, um sich für die Bestellung einer zweiten Season zu qualifizieren.

Link: www.tnt-tv.de/tnt-serie/serien/agentx

Angebote bei amazon.de:

B017W5KMBCB00J7V8AQYB00ZT40DZYB011AFYBP8

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere News: Serien, TV + Film