Ganz viel Eurodance-Trash von Lady Gaga

Ganz viel Eurodance-Trash von Lady Gaga © Norbert Schoerner, Universal Music

Trash-Queen Gaga zelebriert einmal mehr die 90er, aber ohne große Melodien. Ein Fall für die Skip-Taste!

Anzeige

Auf dem Cover zu ihrem sechsten Werk „Chromatica“ präsentiert sich US-Superstar Lady Gaga als Kriegerin eines fremden Planeten. Der exzentrisch-schräge Look stellt eines schon vorweg klar: Ihr Ausflug ins Singer-Songwriter-Fach auf dem Vorgänger „Joanne“ (2016) ist genauso beendet wie ihre Kuschelrock-Einlage für den Film „A Star Is Born“. Stattdessen kehrt die 34-Jährige zu ihren musikalischen Anfängen zurück.

Genau wie einst ihr Debüt „The Fame“ (2008) und der EP-Nachschub „The Fame Monster“ (2009) setzt auch „Chromatica“ wieder auf 90er-Sounds aus dem Eurodance-Baukasten. Der Unterschied: Anno 2020 durfte sich eine ganze Riege an Top-Produzenten wie BloodPop, Axwell, Skrillex, Max Martin, Matthews Burns, Rami Yacoub, Sebastian Ingrosso und Ryan Tedder daraus bedienen, um der Gaga neue Hits auf den Leib zu schneidern. Das Problem: Trotz der vielen bekannten Namen im Hintergrund erweist sich die Ohrwurm-Ausbeute als überraschend gering.

Überproduzierter 90er-Sound

Ein neues „Poker Face“, „Paparazzi“ oder „Bad Romance“ bleibt die Sängerin ihren Fans schuldig. Statt großer Melodien und griffiger Hooklines verlassen sich die Tracks vor allem auf stampfende 4-to-the-floor-Beats und redundante Textzeilen („Stupid Love“). Die Stimme der Sängerin wird oft gesampelt, noch öfter entfremdet und mit allerhand Effekten versehen („Alice“, „911“). Auch der madonna-esque Sprechgesang à la „Vogue“ spielt wie bereits in der Vergangenheit eine wichtige Rolle im Gaga-Universum („Babylon“). Diesmal sorgt er für zusätzliche Monotonie.

Anzeige

Innerhalb des EDM-Genres ist „Chromatica“ zwar um Abwechslung bemüht und spielt mit House-, Trance-, Disco-, Drum-and-Bass- und Techno-Elementen. Doch leider geschieht dies geballt in nahezu jedem Song. Das führt zu einem regelrechten Trash-Bombast an abgedroschenen 90er-Synthies und Kirmes-Beats. Dieser lässt Albumgäste wie Ariane Grande („Rain On Me“) oder die südkoreanische Girlgroup Blackpink („Sour Candy“) ziemlich untergehen.

Hymnische Refrains verzweifelt gesucht

Immerhin Elton John schafft es, sich bei „Sine From Above“ Gehör zu verschaffen. Sein unverkennbares Timbre veredelt eben selbst eine simple Dance-Nummer, die wie typische ESC-Kost der frühen 2000er anmutet. Diese bleibt aber tatsächlich noch einer der wenigen Lichtblicke auf „Chromatica“. Dazu zählt auch das mitsingtaugliche „Fun Tonight“, das ebenfalls einen zündenden Refrain vorweisen kann.

Dem Großteil des neuen Songmaterials fehlt jedoch jener hymnische Pop-Appeal der Gaga-Hits vergangener Tage. Das widerspricht den Lyrics, in denen es um Befreiungsschläge, Heilungs- und Emanzipationsprozesse sowie Selbstbestimmung geht. Gagas ermutigende Parolen besitzen ohne passende Melodien keine Wirkung.

Wie Fremdkörper gesellen sich zur elektronischen Retro-Club-Ware drei orchestrale Instrumentalstücke, die den Albumtitel tragen. Diese sind so kurz ausgefallen, dass sich das Bemühen der Skip-Taste kaum lohnt. Bei so manch anderen Tracks auf „Chromatica“ können drei Minuten aber verdammt lang werden. Fazit: Mit einer Best-of-90er-Eurodance-Compilation kommt definitiv mehr Partystimmung auf.

Mehr Infos zur Künstlerin: www.ladygaga.com

Veröffentlichung am 29. Mai 2020 (Interscope / Universal Music)

Eurodance-Compilation zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die Compilation „Die Mega 90er“ mit Hits von Acts wie Snap, Culture Beat, Haddaway und 2 Unlimited. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 26. September 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine automatisierte Weiterleitung zu einem interessanten redaktionellen Beitrag auf hitchecker.de.

Teilnahmeregeln

§1 Gewinnspiele auf hitchecker.de

Die Gewinnspiele werden von hitchecker.de (>> Impressum) in Kooperation mit verschiedenen Partnern (Kooperationspartner) durchgeführt. Diese stellen die Preise für die Gewinnspiele zur Verfügung (Preissponsor). hitchecker.de vertritt die Kooperationspartner während der Durchführung des Gewinnspiels und verspricht die von ihnen gestifteten Preise allein in deren Namen. hitchecker.de wird hierdurch nicht zu einer eigenen Leistung verpflichtet, es sei denn, hitchecker.de ist im konkreten Fall selbst Sponsor des Preises.

§2 Teilnahme am Gewinnspiel

2.1 Eine Person nimmt am Gewinnspiel teil, indem sie sämtliche Gewinnspielfragen beantwortet, das Anmeldeformular ausfüllt und mittels des Buttons "Abschicken" an hitchecker.de abschickt. Der Teilnehmer ist für die Richtigkeit, insbesondere seiner E-Mail- und/oder Postadresse, selbst verantwortlich. Der Eingang der Gewinnspielantworten und des Anmeldeformulars hat innerhalb der im Gewinnspiel genannten Frist (Teilnahmeschluss) zu erfolgen. Zur Überprüfung der Fristwahrung dient der elektronisch protokollierte Eingang der E-Mail bei hitchecker.de.

2.2 Zur Teilnahme an dem Gewinnspiel müssen sich die Teilnehmer auf der Website registrieren. Für die Registrierung ist die vollständige Angabe sämtlicher abgefragten persönlichen Daten, wie etwa Anrede, Vor- und Nachname, Adresse oder E-Mail-Adresse, alle Angaben werden nachfolgend "Daten" genannt, im Anmeldeformular erforderlich. Unvollständig oder fehlerhaft ausgefüllte Formulare werden nicht berücksichtigt. Die Teilnehmer haben darüber hinaus ihr Einverständnis mit diesen Teilnahmebedingungen zu bestätigen.

2.3 Die Teilnahme und die Gewinnchancen hängen in keiner Weise von dem Erwerb von Waren oder der Inanspruchnahme entgeltlicher oder unentgeltlicher Leistungen von hitchecker.de oder anderen, mit der Veranstaltung des Gewinnspiels befassten Unternehmen ab.

2.4 Die Barauszahlung der verlosten Gewinne ist ausgeschlossen.

2.5 Nicht teilnahmeberechtigt an dem Gewinnspiel sind Personen, die zum Zeitpunkt ihrer Teilnahme jünger als 18 Jahre sind oder ihren ständigen Wohnsitz außerhalb Deutschlands haben. Nicht teilnahmeberechtigt sind ferner gesetzliche Vertreter und Mitarbeiter von hitchecker.de sowie von möglichen Kooperationspartnern des Gewinnspiels.

§3 Ausschluss von der Teilnahme

3.1 hitchecker.de ist berechtigt, Teilnehmer ohne Ankündigung von der Teilnahme an dem Gewinnspiel auszuschließen, wenn sie das Gewinnspiel, insbesondere dessen Teilnahmevorgang manipulieren oder dies versuchen und/oder schuldhaft gegen die Teilnahmeregeln verstoßen. Insbesondere rechtfertigen folgende Manipulationsversuche einen Ausschluss:

- Die mehrfache Teilnahme unter verschiedenen E-Mail-Adressen
- Die Anmeldung über einen Anbieter, dessen Geschäftszweck unter anderem in der Manipulation von Gewinnspielen liegt

3.2 Automatische Eintragsdienste und generell Gewinnspieleintragungsdienste sind grundsätzlich von der Teilnahme ausgeschlossen. hitchecker.de behält sich bei Zuwiderhandlung ausdrücklich rechtliche Schritte gegen solche Eintragungsdienste vor.

3.3 Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist unbedingt erforderlich, dass sämtliche Personenangaben der Wahrheit entsprechen. Andernfalls kann ebenfalls ein Ausschluss des Teilnehmers vom Gewinnspiel erfolgen.

§4 Abbruch und Änderung des Gewinnspiels

4.1 hitchecker.de behält sich das Recht vor, die Verlosung ganz oder in Teilen (etwa für bestimmte Gewinne oder Sonderauslosungen) abzubrechen. Dies gilt insbesondere, wenn die Verlosung nicht planmäßig ablaufen kann, so etwa beim Auftreten von Computerviren, bei Fehlern der Soft- und/oder Hardware und/oder aus anderen technischen und/oder aus rechtlichen Gründen. Das gilt auch bei Manipulationen oder Manipulationsversuchen, welche die Verwaltung, die Sicherheit, die Integrität und/oder reguläre und ordnungsgemäße Durchführung der Verlosung beeinflussen.

4.2 hitchecker.de behält sich das Recht vor, jederzeit das Reglement von Gewinnspielen zu ändern bzw. zu korrigieren. Insbesondere kann das Gewinnspiel jederzeit ohne Angaben von Gründen verlängert werden.

§5 Datenverarbeitung

5.1 hitchecker.de sammelt die Daten und speichert sie über die Dauer des Gewinnspiels auf einem Server. Die Daten werden ausschließlich dazu genutzt, um mit den Teilnehmern im Falle eines Gewinns in Kontakt treten zu können.

5.2 hitchecker.de ist berechtigt, die Daten des Gewinners an Kooperationspartner zu übermitteln, um so die Auslieferung des Gewinns zu ermöglichen. Für die Gewinnspielabwicklung erklären sich die Teilnehmer damit einverstanden, dass sie für diesen Zweck auch von den Kooperationspartnern per E-Mail oder auf dem Postwege kontaktiert werden dürfen.

§6 Abwicklung und Preise

6.1 Die Preise werden unter allen Teilnehmern, welche die Gewinnspielfrage(n) richtig beantworten haben, verlost. Sollten kein Teilnehmer richtig geantwortet haben, erfolgt die Verlosung unter sämtlichen Teilnehmern, unabhängig von den Antworten.

6.2 Die Gewinner werden von hitchecker.de per E-Mail und/oder schriftlich auf dem Postwege benachrichtigt und können auf www.hitchecker.de und/oder der Website der jeweiligen Kooperationspartner namentlich und mit Angabe des Wohnorts veröffentlicht werden. Mit dieser Form der Benachrichtigung und Veröffentlichung seines Namens erklärt sich der Gewinner ausdrücklich einverstanden. Das Einverständnis zur Veröffentlichung der genannten Daten ist jederzeit durch die Gewinnspielteilnehmer widerrufbar (>> Impressum) und unabhängig von der Teilnahme am Gewinnspiel.

6.3 Der im Rahmen des Gewinnspiels als Preis präsentierte Gegenstand ist nicht zwingend mit dem gewonnenen Gegenstand identisch. Vielmehr können Abweichungen hinsichtlich Modell, Farbe o. ä. bestehen. Der Preissponsor kann einen dem als Preis präsentierten Gegenstand gleichwertigen Gegenstand mittlerer Art und Güte auswählen.

6.4 Sachpreise werden von hitchecker.de, dem Preissponsor oder einem von ihm beauftragten Dritten per Spedition, Paketdienst oder Post an die vom Gewinner anzugebende Postadresse versendet. Die Lieferung erfolgt innerhalb der Bundesrepublik Deutschland beim ersten Zustellungsversuch frei Haus. Darüber hinaus anfallende Transportkosten und Zölle hat der Gewinner zu tragen. Leistungsort bleibt trotz Übernahme der Versendungskosten der Sitz des Preissponsors.

6.5 Bei Reisegewinnen erfolgt die Abwicklung ausschließlich im direkten Kontakt zwischen dem Gewinner und dem jeweiligen Preissponsor bzw. einem von diesem beauftragten Reiseveranstalter. Sofern ein Reisetermin nicht schon im Gewinnspiel selbst vorgegeben wird, ist die Terminfestlegung für die Reise allein dem Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorbehalten. Ein Anspruch auf einen bestimmten Reisetermin besteht nicht. Wird die Reise nicht zu dem vom Preissponsor bzw. Reiseveranstalter vorgegebenen Termin oder Zeitraum durchgeführt, besteht kein Anspruch mehr auf den Gewinn. Mit Bestätigung der Reise unterliegt der Gewinner den Reisebedingungen des Veranstalters. Die An- und Abreise zum Ausgangspunkt der Reise (Flughafen, Bahnhof etc.) erfolgt auf Kosten des Gewinners, soweit nichts anderes im Gewinnspiel angegeben oder ausdrücklich vereinbart wurde. Das Gleiche gilt auch für sämtliche Kosten, die während der Reise entstehen (Minibar, Telefon etc.). Der Wert der Reise im Auslobungstext bezieht sich auf die teuerste Reisezeit und unterliegt somit, je nach Zeitpunkt der Zurverfügungstellung und Inanspruchnahme der Reise, saisonal bedingten Abweichungen und Währungsschwankungen. Ein Ausgleich dieser Wertdifferenz ist ausgeschlossen.

6.6 Der Anspruch auf den Gewinn oder Gewinnersatz kann nicht abgetreten werden.

§7 Datenlöschung und Widerruf

7.1 hitchecker.de löscht die Daten vollständig, sobald das Gewinnspiel durchgeführt und durch Verlosung und Versendung der Gewinne beendet oder nach §4 abgebrochen wurde.

7.2 Die Teilnehmer können die zu der Verarbeitung der Daten gegebene Einwilligung und die Teilnahme am Gewinnspiel jederzeit widerrufen. Ferner haben sie bezüglich der erhobenen Daten die Rechte auf Auskunft und Berichtigung. Die genannten Rechte sind auszuüben durch eine Nachricht an hitchecker.de: redaktion(at)hitchecker.de. Unsere vollständigen Kontaktdaten finden Sie im Impressum.

§8 Haftung

8.1 hitchecker.de wird mit der Aushändigung des Gewinns von allen Verpflichtungen frei, sofern sich nicht aus diesen Regelungen schon ein früherer Zeitpunkt ergibt.

8.2 Für Sach- und/oder Rechtsmängel an den vom Kooperationspartner gestifteten Gewinnen haftet hitchecker.de nicht.

8.3 hitchecker.de haftet nicht für die Insolvenz eines Kooperationspartners sowie die sich hieraus für die Durchführung und Abwicklung des Gewinnspiels ergebenden Folgen.

8.4 Bei Reisegewinnen haftet hitchecker.de weiterhin nicht für die Folgen einer berechtigten Änderung des Reiseangebots oder der begründeten Absage der Reise durch den Reiseveranstalter. Die Möglichkeit der Auszahlung des Reisewertes ist ausgeschlossen.

8.5 Jede Haftung für das Bestehen der technischen Voraussetzungen für die Teilnahme am Gewinnspiel oder der Versendung der Preise durch Transportunternehmen ist ausgeschlossen.

§9 Sonstiges

9.1 Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

9.2 Auf sämtliche Rechtsbeziehungen aus oder im Zusammenhang mit diesen Teilnahmebedingungen und Datenschutzbestimmungen kommt ausschließlich das Recht der Bundesrepublik Deutschland zur Anwendung

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Inge R. aus Schwäbisch Hall.

Neue Alben und Singles entdecken: CDs, Vinyl, Downloads

Unbegrenzt Musik streamen: Music Unlimited

Charthits und Top-Alben im Prime-Abo: Prime Music

Anzeige

  • Rezension zu:
    Lady Gaga: Chromatica
  • Redaktionswertung:
    Redaktionswertung
Leserwertung:
(11 Stimmen)

Kommentare  

#3 Julius 2021-06-30 17:07
Für einen Fashion Store, ein Exklusiv-Artikel-Geschäft, ein etwas besseres Einkaufscenter oder den hochkarätigen Friseur um die Ecke, geht das Album als gute Hintergrundbeschallung durch, die nur bedingt Störquellen bietet (die Songkollektion animiert vielleicht sogar zu besserer Laune?!). Zum Einfach-So-Hören, aus der Heim-Stereo, geht's. Gut finde ich, dass das Album einen recht homogenen Sound aufweist und nicht jeder Song komplett unterschiedlich klingt, wie es auf den voherigen Dance-Pop-Platten (fast) immer der Fall war. Was Beats und Synths angeht, fällt die Soundlandschaft etwas dünn aus und die Gesamtatmo ist schwerer zu "greifen", heißt: nicht so "entgegenkommend", "fluffig", "leicht", wie es noch bei allererstem, zweitmaligen Hören von Born This Way oder Artpop der Fall war. Da sind dann schon deutlich ein paar Anteile von Joanne in Chromatica mitverwoben worden. "Alice", die 80s-infected Pre-Chorus-Bridge in "Stupid Love", das sich einem langsam öffnende (leider hysterisch interpretierte) Stück "Enigma" und das sehr solide, heimelig anmutende "Replay", die federnde Produktion in "Free Woman" und das dem "Marry The Night"-ähnelnde Konzept in "Fun", dienen als sogenannte "Highlights" des Albums. Das Duett mit dem roboterartigen Herrn John ist genauso grässlich, wie der ESC selbst: eine Sache, die keiner braucht. "1000 Doves" schlägt in dieselbe Kerbe! Das effektlastige, polierte "Rain On Me" eignet sich für einen High-Exclusive-Asia-Porno bestens und klingt, wie einige der Songs, nach der Madonna der 90er - und selbst die wusste, wie man sich, einigermaßen ästhetisch, in pornösen Posen zeigt. Abgesehen von dem Fakt, dass jede Hyper-Dance-Pop-Nummer viel zu kurz zum Tanzen ist. Schwer, für so eine Unterhaltungsmusik eine passende Wertung zu finden...
Zitieren
#2 PASCAL 2020-12-14 07:57
zitiere Anja:
Ach, das sieht mir aber eher nach einem Lady Gaga Hater aus, als nach einem neutralen Bericht bezüglich des Albums.. Das Album ist absolut super und by the way, alle Songs von ihr selbst geschrieben.. Das nächste mal, ihre persönliche Meinung weniger kundgeben als Musik zu bewerten :)


Seit wann sind Rezensionen denn neutral? Und nur weil Fans etwas gut finden, müssen das Kritiker noch lange nicht. Sorry, aber das ist meine werte Meinung. Und so billige Dance-Liedchen könnte jeder Teenie selber schreiben. Das ist doch keine Kunst. Also ich sehe das ähnlich wie in der Kritik geschrieben.
Zitieren
#1 Anja 2020-12-14 00:31
Ach, das sieht mir aber eher nach einem Lady Gaga Hater aus, als nach einem neutralen Bericht bezüglich des Albums.. Das Album ist absolut super und by the way, alle Songs von ihr selbst geschrieben.. Das nächste mal, ihre persönliche Meinung weniger kundgeben als Musik zu bewerten :)
Zitieren

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Musik-Neuerscheinungen im Soundcheck: Egal ob Pop, Rock, Folk, EDM oder Soul – hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik ehrliche Kritiken zu brandneuen Alben. Zu vielen der Reviews haben wir tolle Verlosungen am Start, bei denen ihr die besprochenen Scheiben gewinnen könnt.