Für den nächsten Netflix-Filmabend empfehlen sich Lebkuchen und Glühwein: Es weihnachtet sehr beim Streaming-Dienst.

The Noel Diary Szene
© KC Bailey / Netflix („The Noel Diary“)

Für den nächsten Netflix-Filmabend empfehlen sich Lebkuchen und Glühwein: Es weihnachtet sehr beim Streaming-Dienst.

Am 27. November ist der 1. Advent. In vielen Städten haben bereits Weihnachtsmärkte geöffnet. Höchste Zeit, allmählich in Festtagsstimmung zu kommen! Netflix will dabei helfen und veröffentlicht in dieser Woche gleich zwei Filme, die das Fest der Liebe zelebrieren. Natürlich wird es dabei auch ein bisschen kitschig.

The Noel Diary

In der Verfilmung des gleichnamigen Romans von Richard Paul Evans wird Bestsellerautor Jake Turner (Justin Hartley) von seiner Vergangenheit eingeholt. Der Tod seiner Mutter kurz vor Weihnachten veranlasst ihn dazu, nach fast 20 Jahren in seinen Heimatort zurückzukehren. Als er das Haus der Verstorbenen ausmistet, taucht eine junge Frau namens Rachel (Barrett Doss) auf, die nach ihrer leiblichen Mutter sucht. Die ehemalige Nanny der Turners gab ihr Kind einst zur Adaption frei. Um Rachel weiterhelfen zu können, muss Jake wieder in Kontakt mit seinem entfremdeten Vater treten. Auf ihrer gemeinsamen Suche nach Antworten kommen sich Rachel und Jake immer näher. // Veröffentlichung: 24. November 2022

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81045305

Weihnachten auf der Mistelzweigfarm

Mit „Weihnachten auf der Mistelzweigfarm“ schickt Netflix einen weiteren Weihnachtsstreifen ins Streaming-Rennen. Die britische Produktion erzählt die rührende Geschichte eines jungen Witwers namens Matt (Scott Garnham), der kurz vor den Feiertagen eine Farm in einem kleinen Ort auf dem Land erbt. Seine Kinder sind ganz euphorisch und finden schnell Anschluss. Der gestresste Vater kann sich mit dem Leben auf dem Bauernhof aber so gar nicht anfreunden und will alles Nötige regeln, um dem Kaff zeitnah den Rücken zu kehren. Doch seine Sprösslinge hecken einen Plan aus, um seine Meinung zu ändern. Sie denken gar nicht daran, wieder abzureisen. // Veröffentlichung: 23. November 2022

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81517419

Amazon Unlimited Music Anzeige

Weitere Filmneuheiten bei Netflix: „Die Schwimmerinnen“, „El Guau“ und „Stundenplan“

Roman „Noels Tagebuch“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Roman „Noels Tagebuch“Anzeige von Richard Paul Evans. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-noel

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. Dezember 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Roman „Noels Tagebuch“ zu gewinnen
  • Foto: Noels Tagebuch
  • Teilnahmeschluss: 24.12.2022

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film