Netflix setzt in dieser Woche auf einen bunten und internationalen Genre-Mix. Filmneuheiten kommen aus Polen, Mexiko, Großbritannien und den USA.

Die Schwimmerinnen - El Guau
© Laura Radford / Netflix („Die Schwimmerinnen“, „El Guau“)

Netflix setzt in dieser Woche auf einen bunten und internationalen Genre-Mix. Filmneuheiten kommen aus Polen, Mexiko, Großbritannien und den USA.

Kitschige Weihnachtsfilme wie „The Noel Diary“ und „Weihnachten auf der Mistelzweigfarm“, die Netflix in dieser Woche serviert, dürften nicht jedermanns Sache sein. Doch mit dem Flüchtlingsdrama „Die Schwimmerinnen“, der Komödie „El Guau“ und dem polnischen Actionthriller „Stundenplan“ bietet der Streaming-Dienst auch drei Alternativen. Alle Streifen stehen bereits zum Abruf bereit.

Die Schwimmerinnen

Die Schwestern Yusra (Nathalie Issa) und Sara (Manal Issa) sind zwei junge Schwimmerinnen, die hart trainieren. Yusra hegt den großen Traum, für Syrien bei Olympia anzutreten. Doch der Krieg in ihrer Heimat zwingt die beiden jungen Frauen schließlich zur Flucht, die ihnen fast das Leben kostet. Ihr Weg führt sie aber schließlich bis nach Deutschland. In Berlin treffen sie auf Sven (Matthias Schweighöfer). Der Schwimmtrainer fördert ihr Talent und bringt sie bei den Wasserfeunden Spandau unter. Das soll sich am Ende auszahlen: 2016 nimmt Yusra im Team Refugee Olympic Athletes bei den Olympischen Sommerspielen teil. „Die Schwimmerinnen“ ist eine US-britische Netflix-Produktion von Regisseurin Sally El Hosaini.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81365134

El Guau

„American Pie“ aus Mexiko – so lässt sich die Teenie-Komödie „El Guau“ (englischer Alternativtitel: „Who's A Good Boy?“) von Regisseurin Ihtzi Hurtado auf den Punkt bringen: Der schüchterne Chema (Sebastián Dante) ist frustriert. Er steht kurz vor seinem Schulabschluss und hat sein erstes Mal noch immer nicht erlebt – ganz anders als die anderen Jungs in seinem Jahrgang. Eine passende Kandidatin ist allerdings nicht in Sicht, bis unverhofft die attraktive Claudia (Sirena Ortiz) an seine Schule wechselt. Chema bekommt sogar hochoffiziell den Auftrag, sich um die Neue zu kümmern. Wenn dass mal kein Wink des Schicksals ist! Doch so schnell verliert er seine Jungfräulichkeit nicht.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81205652

Stundenplan

Sein Job als Undercover-Polizist kostete Damien (Piotr Witkowski) einst alles, was ihm etwas bedeutete. Es folgte ein unschöner Absturz, der auch seine Karriere beendete. Jahre später bittet ihn ein befreundeter Lehrer um Hilfe. An einer Schule treibt eine brutale Drogengang ihr Unwesen. Damien will sich zunächst nicht einmischen. Doch als sein Kumpel stirbt, heuert er selbst in der besagten Einrichtung an. Als Lehrkörper kann er inkognito Nachforschungen anstellen, um herauszufinden, was passiert ist. Gelingt es ihm im Alleingang, der Bande das Handwerk zu legen und sie für den Tod seines Freundes zur Rechenschaft zu ziehen?

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81498377

Amazon Unlimited Music Anzeige

Buch in Sachen Streaming zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Buch „Die Netflix-Revolution: Wie Streaming unser Leben verändert“Anzeige von Oliver Schütte. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-streaming

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 25. Dezember 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Buch „Die Netflix-Revolution: Wie Streaming unser Leben verändert“ von Oliver Schütte zu gewinnen
  • Foto: Die Netflix Revolution
  • Teilnahmeschluss: 25.12.2022

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film