Rechtzeitig zum Wochenende gibt es bei Netflix ab Freitag noch mehr Filmnachschub zu entdecken. Drei Neuheiten sprechen ganz unterschiedliche Zielgruppen an.

Der Drache meines Vaters - Kal
© Netflix

Rechtzeitig zum Wochenende gibt es bei Netflix ab Freitag noch mehr Filmnachschub zu entdecken. Drei Neuheiten sprechen ganz unterschiedliche Zielgruppen an.

Wie wäre es mit der Kinderbuchverfilmung „Der Drache meines Vaters“, die sich für einen Heimkinoabend mit der ganzen Familie anbietet? Oder steht euch mehr der Sinne nach einem türkischen Liebesdrama? Dann fällt eure Wahl auf „Kal – Verlass mich nicht“.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Mit der indischen Produktion „Monica, O My Darling“ kommen Freunde des schwarzen Humors auf ihre Kosten. Sie müssen aber leider erst mal auf eine Synchronfassung verzichten und sich mit deutschen Untertiteln begnügen.

Der Drache meines Vaters

Der Animationsfilm „Der Drache meines Vaters“ basiert auf dem gleichnamigen und preisgekrönten Kinderbuch von Ruth Stiles Gannett. Als Regisseurin des bunten Abenteuerstreifens wurde die Irin Nora Twomey verpflichtet, die bereits für einen Oscar nominiert war. Im Zentrum des Geschehens steht der kleine Elmer Elevator. Mit seiner Mutter ist der Junge in die Stadt gezogen, wo er sich so gar nicht wohlfühlt. Eine Katze erzählt ihm von einem geheimnisvollen Drachen, der auf einer nahegelegenen Insel leben soll. Elmer begibt sich daraufhin auf eine aufregende Reise, um nach diesem zu suchen.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/80178603

Kal – Verlass mich nicht

Semih wird von seiner Freundin verlassen. Die Trennung kommt für ihn ganz unverhofft und er kann ihre Entscheidung so gar nicht nachvollziehen. Während sie bereits mit ihrer gemeinsamen Beziehung abgeschlossen zu haben scheint, droht er fast an der Situation zu verzweifeln. Schließlich macht er sich auf die Suche nach Antworten. Dabei wird er mit etwas konfrontiert, was er schon viel zu lange ignoriert hat. Die Inhaltsangabe und der Trailer des türkischen Dramas „Kal - Verlass mich nicht“ geben sich recht kryptisch. Das lässt einen Überraschungsmoment erahnen. In der Hauptrolle ist Burak Deniz zu sehen.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81334952

Monica, O My Darling

Mit „Monica, O My Darling“ serviert Netflix eine schwarze Komödie mit Bollywood-Stars wie Rajkummar Rao, Huma Qureshi, Sikander Kher und Radhika Apte. Regie führte Vasan Bala. Über die Handlung ist bislang wenig bekannt: Ein Robotikexperte handelt sich mit einer leidenschaftlichen Affäre jede Menge Ärger ein und wird sogar erpresst. Bleibt da etwa nur Mord als Ausweg, um sich wieder aus der misslichen Lage zu befreien? Im Trailer versucht der Protagonist jedenfalls eine Leiche loszuwerden – gemeinsam mit einem Komplizen. Doch Netflix verspricht: Nichts ist, wie es scheint – nicht einmal der Tod.

Jetzt Trailer anschauen: netflix.com/de/title/81444027

Lesetipp: Noch mehr neue Netflix-Filme entdecken

Kinderbuch „Der Drache meines Vaters“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal die BuchvorlageAnzeige zum Netflix-Film „Der Drache meines Vaters“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-drache

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 10. Dezember 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Kinderbuch „Der Drache meines Vaters“ zu gewinnen
  • Foto: Der Drache meines Vaters
  • Teilnahmeschluss: 10.12.2022

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film