Im Kino treibt eine gefräßige Spinne ihr Unwesen. Außerdem sorgt eine Biker-Gang für reichlich Ärger und ein Seitensprung wird zur Zerreißprobe für ein italienisches Ehepaar.

The Bikeriders - Sting
Filmplakatmotive von „The Bikeriders“ und „Sting“ / © Universal Pictures Germany, Studiocanal Germany

Im Kino treibt eine gefräßige Spinne ihr Unwesen. Außerdem sorgt eine Biker-Gang für reichlich Ärger und ein Seitensprung wird zur Zerreißprobe für ein italienisches Ehepaar.

Mit „The Bikeriders“ weht ab 20. Juni ein Hauch von „Sons Of Anarchy“ durch die deutschen Lichtspielhäuser. Auch Fans von Horrorfilmen und großen Beziehungsdramen kommen auf ihre Kosten. Schaut euch im Folgenden die Trailer zu den Kinostarts der Woche an!

The Bikeriders

Mitte der 1960er lernt Kathy (Jodie Comer) den rebellischen Benny (Austin Butler) kennen und verliebt sich Hals über Kopf in den jungen Biker. Als sie diesen nur wenige Wochen später heiratet, ist das zwangsläufig auch eine Ehe mit der Motorradgang Vandals. Deren Anführer Johnny (Tom Hardy) nimmt Benny immer mehr in Beschlag. Als sich die Gruppe zunehmend radikalisiert, will Kathy ihren Mann zum Ausstieg bewegen. Das führt zu Konflikten.

Das Crime-Drama „The Bikeriders“ von Regisseur und Drehbuchautor Jeff Nichols basiert auf wahren Begebenheiten. Jodie Comer kennen Serienfans als Killerin Villanelle aus „Killing Eve“.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Universal Pictures Germany

Sting

Die 12-jährige Charlotte (Alyla Browne) fühlt sich nicht mehr wohl in ihrer Familie, seit das Baby von ihrer Mutter und ihrem Stiefvater auf der Welt ist. Dabei gibt sich Ethan (Ryan Corr), der neuen Mann ihrer Mutter, durchaus Mühe. Doch das Mädchen blockt ab. Dann entdeckt Charlotte eine außergewöhnliche Spinne, die sie auf den Namen Sting tauft, und zieht diese heimlich als Haustier groß. Die Betonung liegt auf groß: Der Achtbeiner wächst und gedeiht zur Riesenspinne, die gerne Menschen verspeist.

Wer unter Arachnophobie leidet, sollte sich den Horrorstreifen „Sting“ von B-Movie-Regisseur Kiah Roache-Turner besser nicht anschauen. In weiteren Rollen sind Penelope Mitchell, Robyn Nevin, Noni Hazelhurst und Jermaine Fowler zu sehen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / STUDIOCANAL Germany

Was uns hält

Aldo (Luigi Lo Cascio) und Vanda (Alba Rohrwacher) leben Anfang der 1980er in Neapel. Gemeinsam mit ihrer elfjährigen Tochter und ihrem neunjährigen Sohn führen sie ein glückliches Familienleben. Das ändert sich schlagartig: Eines Abends gesteht Aldo seiner Frau einen Seitensprung. Trotz allem bleibt das Paar zusammen, doch von dem Konflikt soll sich die Beziehung nie wieder erholen. Das geht auch an den Kindern nicht spurlos vorüber.

Dem italienischen Drama „Was uns hält“ von Regisseur Daniele Luchetti diente der Roman „Auf immer verbunden“ von Domenico Starnone als Vorlage. Wie im Buch werden die Geschehnisse nicht chronologisch erzählt, was den Reiz der Geschichte ausmacht.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / juergen schwarz

Kinostarts der Woche – Teil 2: „Ivo“, „Hardcore Never Dies“ und „Haikyu!! Das Play-off der Müllhalde“

Biopic „Elvis“ mit Austin Butler auf DVD zu gewinnen

Lust auf einen weiteren Film mit Austin Butler, den ihr von der heimischen Couch genießen könnt? hitchecker.de verlost das Biopic „Elvis“ zweimal auf DVD. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-elvis

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 28. August 2024.

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Biopic „Elvis“ mit Austin Butler auf DVD zu gewinnen
  • Foto: Elvis DVD
  • Teilnahmeschluss: 28.08.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film