Top of the Clubs 68Mit der neuen „Kontor Top Of The Clubs“ scheint die Sonne auch an Herbsttagen. Die Clubhits wecken Erinnerungen an den Sommer und sorgen für gute Laune. Mut dabei sind Tracks von Avicii, Adam Lambert und Co. Mehr...

Sommerliche Beats gegen die Herbstdepression
© Kontor Records

Kontor Records sorgt ab 9. Oktober mit geballten Beats für gute Laune.

Tanzmäuse seufzen in diesen grauen Regentagen sehnsüchtig und hegen nur einen Gedanken: Die heißen Clubnächte des Sommers dürfen nicht verblassen, auch wenn längst der Herbst die schönste Zeit des Jahres abgelöst hat.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Doch gute Nachrichten! Es gibt ein Comeback der unvergesslichen House-Momente auf Ibiza und der durchgetanzten Party-Wochenenden: Deutschlands erfolgreichste Compilation-Reihe in Sachen Dance und Club Music meldet sich mit topaktuellen Tracks zurück.

Die Rede ist natürlich von der neuen und nunmehr 68. Ausgabe der „Kontor Top Of The Clubs“, die auf drei Discs 60 schweißtreibende Hits im DJ-Mix serviert. Für diesen zeichnen sich diesmal Markus Gardeweg, Jerome und SPYZR verantwortlich.

Avicii, Faithless, Jasmine Thompson und Co

Die DJs und Produzenten haben bei der Zusammenstellung wieder auf einen ausgewogenen Mix aus erprobtem Chartsmaterial, brandneuen Clubkrachern und bislang unveröffentlichten Geheimtipps geachtet. Mit dabei sind u.a. „Ich & Du“ von Gestört Aber Geil feat. Sebastian Hämer, „Ghost Town“ von Adam Lambert, „Waiting For Love“ von Avicii, „Holiday“ von DJ Antoine feat Akon, „Insomnia 2.0“ von Faithless  und „Adore“ von Jasmine Thompson.

Mit vier Stunden knackigen Beats und griffigen Hooklines im Gepäck holt die Compilation die gute Laune des Sommers zurück - zumindest für Fans elektronischer Musik. Die „Kontor Top Of The Clubs Vol. 68“ ist ab 9. Oktober überall im Handel erhältlich.

Link: Preview zur Compilation

Angebote bei amazon.de:

B012YOU838B015MPOCJWB00WJ24AMQB00ZLBI84I

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News