Am 14. Mai wird das große Finale des diesjährigen Eurovision Song Contest in Turin zelebriert. Die Wettquoten sprechen eine deutliche Sprache und prophezeien einen eindeutigen Gewinner.

Top 5: Das sind die ESC-Favoriten 2022
© Maxim Fesenko, Bogdan Chilldays Plakov, TVE

Wer gewinnt den ESC 2022? Die Wettquoten sprechen eine eindeutige Sprache.

Nächste Woche wird der diesjährige Eurovision Song Contest in Turin zelebriert. Das erste Halbfinale findet am Dienstag (10.5.) statt, das zweite folgt am Donnerstag (12.5.). Am 14. Mai entscheidet sich dann, welches Land in der Finalshow nach der Punktevergabe der internationalen Jurys und dem Publikumsvoting als Sieger hervorgeht. Vermutlich setzt sich einer der folgenden fünf Beiträge durch.

01Ukraine / Kalush Orchestra: Stefania
Quasi seit Beginn des Krieges in der Ukraine wird das von Russland angegriffene Land als großer ESC-Favorit gehandelt. Die Wettbüros prophezeien aktuell eine Gewinnchance in Höhe von 44 Prozent. Aber hat der folkloristisch angehauchte Song „Stefania“ der Formation Kalush Orchestra tatsächlich das Zeug dazu, ganz vorne zu landen?

» Videoclip

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Eurovision Song Contest

02Italien / Mahmood & Blanco: Brividi
Mahmood aus Italien nahm bereits 2019 beim Eurovision Song Contest in Tel Aviv teil und verpasste dort knapp den Sieg. Sein Hit „Soldi“ belegte am Ende Rang 2. 2022 tritt er noch einmal für und nach dem letztjährigen Triumph von Måneskin in seinem Heimatland an. Gemeinsam mit Kollege Blanco gibt er das Liebesduett „Brividi“ zum Besten.

» Videoclip

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Eurovision Song Contest

03Schweden / Cornelia Jakobs: Hold Me Closer
Es vergeht kaum ein ESC-Jahr, in dem im Vorfeld nicht über einen Sieg für Schweden spekuliert wird. Die Nation versteht es aber auch immer wieder, griffige sowie modern produzierte Popsongs ins Rennen zu schicken. Im Falle von „Hold Me Closer“ kommt noch eine markante Stimme hinzu. Sie gehört der 30-jährigen Songwriterin Cornelia Jakobs.

» Videoclip

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Eurovision Song Contest

04Großbritannien / Sam Ryder: Space Man
Die letzte Top-10-Platzierung Großbritanniens liegt bereits viele Jahre zurück: 2009 wurde Jade mit „My Time“ Fünfte in Moskau. Seither reichte es fast nur noch für die hinteren Ränge. Mit dem Titel „Space Man“ von Sam Ryder darf das Vereinigte Königreich endlich wieder auf ein besseres Abschneiden hoffen. Wenn die Wettbüros richtig liegen, landet die Nummer am Ende in der Top 5.

» Videoclip

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / BBC

05Spanien / Chanel: SloMo
Auch für Spanien lief es in den letzten Jahren nicht rund beim Eurovision Song Contest. Das höchste der Gefühle war ein zehnter Platz für „Dancing In The Rain“ von Ruth Lorenzo anno 2014. Ihre Kollegin Chanel setzt mit „SloMo“ auf clubtauglichen Latin-Pop im Stil von Jennifer Lopez. Die spektakuläre Choreografie bleibt allerdings mehr in Erinnerung als der Song selbst. Oder was denkt ihr?

» Videoclip

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Eurovision Song Contest

Lesetipp: Fünf mögliche Überraschungsgewinner beim ESC 2022

Amazon Unlimited Music Anzeige

ESC-Compilation zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die offizielle Compilation zum Eurovision Song Contest 2022Anzeige in Turin. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-esc2022

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. Juni 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News