US-Superstar Taylor Swift feierte am Wochenende ihre Rückkehr auf die Bühne nach fast einjähriger Pause. Folgt in den nächsten Tagen die Ankündigung oder sogar die Veröffentlichung eines neuen Albums? Mehr...

Taylor Swift: Neues Album noch in dieser Woche?
© Universal Music

Taylor Swift feierte am Wochenende ihre Rückkehr auf die Bühne nach fast einjähriger Pause. Folgt in den nächsten Tagen die Ankündigung oder sogar die Veröffentlichung eines neuen Albums?

Ein Superstar wie Taylor Swift kann sich dem Medienrummel zwar kaum entziehen. Doch zumindest, was ihre musikalischen Aktivitäten angeht, hat sich die US-Sängerin 2016 zuletzt rar gemacht. Fast ein ganzes Jahr gab sie keine Konzerte, nachdem sie 2015 ihre große Welttour zum Album „1989“ beendet hatte.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Am vergangenen Samstagabend konnten sich ihre Fans jedoch über das lang ersehnte Bühnen-Comeback freuen: Swift lud zu einem Konzert nach dem Formel-1-Qualifying in Austin im US-Bundesstaat Texas. Dort stimmte sie vor 80.000 Zuschauern ihre größten Hits an, darunter „Shake It Off“, „Love Story“, „Bad Blood“, „Blank Space“ und „We Are Never Ever Getting Back Together“.

Taylor Swift singt Hit vom Ex

Überraschend spielte der Popstar auch eine Akustikversion des Dance-Hits „This Is What You Came For“, der ausgerechnet durch ihren Ex-Freund Calvin Harris und Rihanna bekannt wurde. Nach der Trennung von dem DJ kam heraus, dass Taylor den Titel mitgeschrieben hat - allerdings unter dem Pseudonym Nils Sjoberg.

Bahnt sich da etwa eine große Versöhnung an? Die Gerüchteküche brodelt - vor allem seit Swifts schnellem Liebes-Aus mit dem britischen Schauspieler Tom Hiddleston. Die regelmäßigen Schlagzeilen um das Privatleben der 26-Jährigen dürften durchaus beabsichtigt sein: Taylor und ihr PR-Team haben es schon immer beherrscht, über die neuen und klassischen Medien Aufmerksamkeit zu erregen.

Der Anlass diesmal: Die Veröffentlichung eines neuen Albums steht wohl unmittelbar bevor. Dies deutete Swifts Modelfreundin Gigi Hadid bereits im September bei einem Interview an - und das sicher nicht zufällig. Die US-Medien spekulierten bereits über eine offizielle Ankündigung bei der Formel-1-Show. Doch Taylor scheint es diesmal besonders spannend machen zu wollen und ließ sich noch nicht in die Karten schauen.

Spekulation um neues Album

Kommt es diese Woche etwa noch zu einer überraschenden Veröffentlichung des neuen Albums? Die Chancen stehen gut: Taylors bisherigen Werke erschienen im Abstand von genau zwei Jahren. Ihre letzte CD „1989“ kam am 27.10.2014 heraus. Werden sich die neue Songs um ihre gescheiterten Beziehungen zu Calvin Harris und Tom Hiddleston drehen? An welchen Musikstilen wird sich die US-Amerikanerin diesmal versuchen?

Unsere Blogger-Kollegen von ladenzeile.de haben versucht, eine (nicht ganz ernst gemeinte) Prognose anzustellen: Klickt euch durch die witzige Swift-Galerie!

10 Jahre Taylor Swift

swift gal0

© ladenzeile.de

Veröffentlichungen

swift gal1

© ladenzeile.de

Farben

swift gal2

© ladenzeile.de

Statistik

swift gal3

© ladenzeile.de

Wörter 1

swift gal4

© ladenzeile.de

Wörter 2

swift gal5

© ladenzeile.de

Beziehungen

swift gal6

© ladenzeile.de

Outfits

swift gal7

© ladenzeile.de

Prognose 1

swift gal8

© ladenzeile.de

Prognose 2

swift gal9

© ladenzeile.de

Prognose 3

swift gal10

© ladenzeile.de

Angebote auf amazon.de

B00OBRI7FSB009AKFZ4WB003XU75Q6B00OBRI7FS

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News