Das Leben von Popstar Robbie Williams wird verfilmt. Bereits Anfang des nächsten Jahres soll es mit den Dreharbeiten zum Biopic „Better Man“ losgehen. Es entsteht in der australischen Metropole Melbourne. Das ist auch die Heimatstadt von Regisseur Michael Gracey. Mehr...

Robbie Williams schafft es auf die große Leinwand
© Sony Music

Filmemacher Michael Gracey nimmt sich der Geschichte von Großbritanniens Superstar Robbie Williams an.

amazon.de | Robbie Williams
Alben - Live-Shows - Merch - Prime Video
Anzeige

Das Leben von Popstar Robbie Williams wird verfilmt. Bereits Anfang des nächsten Jahres soll es mit den Dreharbeiten zum Biopic losgehen. Es ensteht in der australischen Metropole Melbourne. Das ist auch die Heimatstadt von Regisseur Michael Gracey, der sich bereits für den Kinohit „The Greatest Showman“ verantwortlich zeichnet.

Robbie spielt sich selbst

Der Film über Williams soll den Titel „Better Man“ tragen. So heißt auch ein bekannter Hit des inzwischen 47-Jährigen, eine Single von seinem dritten Studioalbum „Sing When You're Winning“ aus dem Jahre 2000. Musik wird natürlich eine große Rolle in dem geplanten Streifen spielen. Dafür werden etliche bekannte Songs aus Robbies Repertoire neu aufgenommen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Dies geschieht zur Freude aller Fans nicht etwa mit einem Schauspieler, der in die Rolle des Sängers schlüpft. Williams wird sich seine Ohrwürmer noch einmal selbst vornehmen und auch höchstpersönlich im Film zu sehen sein. Ob es dennoch einen weiteren Darsteller geben wird, der ihn in jüngeren Jahren verkörpert, ist bisher nicht bekannt. Zumindest deuten erste inhaltliche Details darauf hin.

„Better Man“ will einen introspektiven Blick auf all die Erfahrungen auf der Bühne und im Privaten werfen, die Williams besonders geprägt haben. Seine Zeit als Mitglied der Boygroup Take That dürfte da ebenso thematisiert werden wie sein kometenhafter Aufstieg als Solokünstler, aber auch sein Kampf gegen Depressionen und Suchtprobleme.

Open-Air-Show in München

Laut dem US-Portal Variety wird die Produktion vermutlich 2200 Arbeitsplätze vor Ort schaffen. Deshalb haben die zuständigen Behörden im Bundesstaat Victoria eine Filmförderung abgesegnet. Bis wann „Better Man“ fertiggestellt sein wird, bleibt abzuwarten. In nie enden wollenden Pandemie-Zeiten müssen wie immer mögliche Verzögerungen einkalkuliert werden.

„Ich freue mich riesig, diesen Film mit meinem Kumpel Michael Gracey in Victoria drehen zu können“, ließ Robbie aber schon mal zuversichtlich verlauten. Bevor „Better Man“ tendenziell irgendwann im Jahre 2023 Premiere feiern wird, steht erst einmal ein weiteres Highlight mit dem britischen Musiker an: Am 27. August 2022 gibt Robbie ein Mega-Open-Air-Konzert auf dem Messegelände in München. Vorausgesetzt, das Thema Corona hat sich bis dahin endlich erledigt.

Robbie-Bildband zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal den Bildband „Ein Tribut an Robbie Williams“ von Frank Müller. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-robbiew

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 28. März 2022 (Zweite-Chance-Gewinnspiel).

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News