Amazon hat die zweite Staffel der virtuellen Konzertreihe „Prime Video Concerts“ angekündigt. Auf die Kosten kommen vor allem Hip-Hop-Fans mit Acts wie Katja Krasavice, RIN, Hava, Bozza und Badmómzjay. Doch auch die Popstars Clueso und Mathea mischen mit. Mehr...

Prime Video Concerts: Staffel 2 mit Clueso und Katja Krasavice
© Amazon / Sony Music

Amazon hat die zweite Staffel der virtuellen Konzertreihe „Prime Video Concerts“ angekündigt. Auf die Kosten kommen vor allem Hip-Hop-Fans.

amazon.de | Interessante Angebote
Clueso - Mathea - Katja Krasavice - Music Unlimited
Anzeige

Die ersten beiden neuen Folgen von „Prime Video Concerts“ werden bereits am 24. Juni beim Streaming-Dienst von Amazon veröffentlicht. Für einen schlagfertigen Auftakt sorgt Deutschrapperin Katja Krasavice, die in ihren Song bekanntlich kein Blatt vor den Mund nimmt. Ihre Show für den Online-Riesen wird Hits aus ihren Alben „Boss Bitch“ und „Eure Mami“ sowie den exklusiv für das Format aufgenommenen Track „Crush“ umfassen.

Clueso macht gemeinsame Sache mit Bozza

In der zweiten Episode steht Popstar Clueso auf der Amazon-Bühne – allerdings nicht allein: Unterstützt wird er von Bozza. Der Straßenrapper mit den bosnischen Wurzeln kann sogar auf mehr Top-10-Erfolge in der jüngeren Vergangenheit zurückblicken als sein seit 1995 musikalisch aktiver Kollege.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Da Hip-Hop aus den deutschen Charts momentan nicht wegzudenken ist, liegt auch der Fokus der beiden weiteren „Prime Video Concerts“ auf der Musikrichtung. Sie stehen ab 1. Juli zum Abruf bereit. Geballte Frauenpower ist mit drei Newcomerinnen angesagt, die in Folge 3 gemeinsam ins Rampenlicht rücken. Es handelt sich dabei um die beiden Rapperinnen Hava und Badmómzjay sowie die österreichische Sängerin Mathea.

Erfolgreicher Rapper aus dem Schwabenländle

Last but not least heizt im Staffelfinale ein weiterer Rapper ein: Renato Simunovic, besser bekannt als RIN, stammt aus dem schwäbischen Bietigheim-Bissingen. Mit seinen beiden Longplayern „Eros“ (2017) und „Nimmerland“ (2019) kletterte der 26-Jährige jeweils bis auf Platz 3 der offiziellen deutschen Albumcharts.

Die „Prime Video Concerts“ verstehen sich als Mix aus Bühnenauftritt und aufwändigem Musikvideo. Amazon verspricht außerdem exklusive Backstage-Einblicke und zeigt, wie sich die Acts auf ihre Shows vorbereiten. Diese werden übrigens auch für Prime-Kunden in Österreich und der Schweiz verfügbar sein. Darüber hinaus werden alle Abonnenten des Musik-Streaming-Angebots Amazon Music Unlimited auf die neuen Folgen der Reihe zugreifen können.

Debütscheibe von Mathea zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal das Debütalbum von Mathea. „M“ enthält die Ohrwürmer „Wollt dir nur sagen“, „2x“ und „Chaos“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-mathea

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 20. Juli 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News