HardwellDJ Robbert van de Corput, besser bekannt als Hardwell, veröffentlicht sein neues Remix-Album "United We Are Remixed". Bekannte Kollegen wie Armin van Buuren und Dave Winnel haben sich die Hits des Niederländers vorgenommen. Mehr...

Hardwell veröffentlicht neues Remix-Album
© Kontor Records

Die jüngsten Hits von Hardwell gibt es jetzt auch in clubtuaglichen Remix-Versionen, für die sich bekannte Kollegen des DJs verantwortlich zeichnen.

DJ Robbert van de Corput, besser bekannt als Hardwell, veröffentlicht am 15. Januar sein neues Remix-Album "United We Are Remixed". Wie es der Titel schon sagt, gibt es darauf brandneue Versionen der Tracks von seinem Debüt-Album zu hören.

"United We Are" ist vor gut einem Jahr erschienen und schaffte es in über 20 Ländern bis auf Platz 1 der Charts. Diesen Riesen-Erfolg hat die Scheibe sicher auch den vielen cleveren Kollaborationen zu verdanken: Hardwell holte sich Stars wie Jason Derulo, Mr. Probz, Tiësto, Fatman Scoop, Harrison und Matthew Koma ins Studio.

Für die Remix-Ausgabe seines Erstlings durften nun bekannte DJ-Kollegen antreten: Armin van Buuren, Dave Winnel, W&W, die Bingo Players, Franky Rizardo und weitere Top-Acts der Szene haben sich Tracks wie "Mad World", "Let Me Be Your Home" und "Birds Fly" vorgenommen.

Limitierte Ausgabe nur in Deutschland

Exklusiv für den deutschen Markt wird "United We Are Remixed" in einer limitierten Ausgabe erhältlich sein. Diese umfasst auch noch einmal die reguläre Version des Albums inklusive der Bonus-Tracks "Survivors" und "Mad World".

Wie viele Fans der 27-jährige Niederländer inzwischen in Deutschland hat, zeigte sich vergangenen November im Rahmen der BigCityBeats World Club Dome Winter Edition in der Fußball-Arena auf Schalke: Dort wurde Hardwell von 40000 Zuschauern gefeiert. Die dreistündige Show war in weniger als 72 Stunden ausverkauft.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Auch 2016 will Hardwell wieder viel live auflegen: Aktuell befindet sich der Senkrechtstarter noch auf Welttour, später in diesem Jahr stehen Auftritte bei Tomorrowland, Creamfields und dem Ultra Festival an. Auch im Ushuaia Hotel auf Ibiza wird der DJ im Sommer wöchentlich auflegen.

Bleibt abzuwarten, ob Hardwell bei so vielen Terminen Zeit findet, bald ein zweites Album zu produzieren.

Link: www.djhardwell.com

Angebote bei amazon.de:

B00PKWHP2EB015NOMP1YB018U5IMCEB010GN58GG

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Musik-News