Das Musikjahr startet in den Endspurt, hält aber noch etliche Veröffentlichungen bereit. Camila Cabello zelebriert ihre „Romance“, Liam Payne und Harry Styles bedienen das Teenie-Publikum und Katie Melua serviert genau wie Sarah Connor und Andreas Gabalier altbekannte Songs in Live-Versionen. Mehr...

Neue Alben vom 6. bis 13. Dezember
© Universal Music, BMG Rights Management, Sony Music

Das Musikjahr startet in den Endspurt, hält aber noch etliche Veröffentlichungen bekannter Stars bereit.

Liebe liegt ab 6. Dezember in der Luft: Latin-Star Camila Cabello turtelt bekanntlich noch immer heftig mit Kollege Shawn Mendes. Passenderweise heißt ihr neues Album „Romance“Anzeige. Auf dem Cover räkelt sich die 22-Jährige mal wieder in lasziver Pose. Die Single-Vorboten „Liar“, „Shameless“ und „Living Proof“ versprechen viel Auto-Tune.

Solche Effekte kommen bei Sarah Connor natürlich nicht in die Tüte. Ihre Qualitäten als Sängerin stellt sie auf der Live-VersionAnzeige ihrer Erfolgsscheibe „Herz Kraft Werke“ unter Beweis, die sicher bei vielen Deutsch-Pop-Fans im Nikolausstiefel landet. Nicht jedem dürfte der Sinn nach solch einem seichten Kuschel-Soundtrack stehen.

Party-Pop von den Chainsmokers

Wie wäre es also mit Après-Ski-Mucke, um den süß-klebrigen Glühwein oder alternativ die Maß Bier herunterzukippen? Andreas Gabalier veröffentlicht ebenfalls am 6. Dezember eine Live-DoppelscheibeAnzeige. Dabei handelt es sich um einen Mitschnitt seines Jubiläumskonzertes im Olympiastadion München.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Feiern funktioniert aber auch mit dem US-Duo The Chainsmokers, das sich für seine neue Scheibe „World War Joy“Anzeige prominente Gäste wie Bebe Rexha, Ty Dolla $ign und 5 Seconds Of Sommer ins Studio geholt hat. Die aus der TV-Serie „Nashville“ bekannte Schauspielerin Lennon Stella leiht dem Track „Takeaway“ ihre Stimme.

Konkurrierende One-Direction-Boys

Liam Payne lässt an kalten Wintertagen Teenieherzen höher schlagen: Das ehemalige Mitglied der britischen Boygroup One Direction hat in den letzten zwei Jahren bereits ein paar Solo-Singles veröffentlicht, darunter „Strip That Down“ und „Familiar“. Erst jetzt erscheint mit „LP1“Anzeige sein Debütalbum.

One-Direction-Gefährte Harry Styles war da schon fleißiger: Er will ab 13. Dezember mit Album Nummer 2 („Fine Line“Anzeige) die Charts stürmen. Doch stehen die Zeichen noch auf Erfolg? Die beiden Appetithäppchen „Lights Up“ und „Watermelon Sugar“ haben sich bislang nicht als große Hits erwiesen.

Katie Melua singt mit Chor

Die georgisch-britische Sängerin Katie Melua versucht sich nach „The Closest Thing To Crazy“ und „Nine Million Bicycles“ gar nicht erst an einem neuen Ohrwurm. Sie schließt sich Connor und Gabalier an und serviert ihre altbekannten Songs in Live-VersionenAnzeige. Diese wurden bereits im Dezember 2018 bei einem gemeinsamen Konzert mit dem Gori Women's Choir in der Central Westminster Hall in London aufgenommen. Die „Limited Edition“ des Konzertalbums umfasst zwei CDs, 50 exklusive Fotos und ein 84-seitiges Booklet. Damit ist wohl geklärt, was Melua-Fans zu Weihnachten bekommen.

Oder wackelt der Christbaum etwa zu Hip-Hop-Beats? Neue Rap-Longplayer kommen von Kollegah („Alphagene II“Anzeige) und Stormzy („Heavy Is The Head“Anzeige).

„Fine Line“ von Harry Styles zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das neue Album von Harry Styles. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 18. Januar 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Thomas H. aus Zühlsdorf.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News