Die Zeichen stehen auf Frauen-Power, was das Musikjahr 2021 angeht. Fünf bekannte Pop-Diven könnten mit neuen Alben die Charts aufmischen. Als so gut wie sicher gilt eine Veröffentlichung von Adele. Vollendet auch Rihanna endlich ihren schon lange in Aussicht gestellten Longplayer „R9„? Mehr...

Neue Alben 2021: Pop-Diven-Alarm mit Adele, Rihanna und Co
© Interscope Records, Kenneth Cappello / Universal Music

Die Zeichen stehen auf Frauen-Power, was das Musikjahr 2021 angeht. Fünf bekannte Pop-Diven könnten mit neuen Alben die Charts aufmischen.

amazon.de | Interessante Angebote
Adele - Rihanna - Sia - Billie Eilish - Gwen Stefani - Music Unlimited
Anzeige

Viele Künstler und Bands haben im vergangenen Jahr auf Veröffentlichungen verzichtet. Der naheliegende Grund: Die Pandemie hätte es den Musikern schwer bis unmöglich gemacht, mit dem neuen Songmaterial live vor Publikum aufzutreten. 2021 sieht es hoffentlich besser aus.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zumindest die zweite Jahreshälfte lässt wieder auf Konzertbesuche hoffen, wenn sich Corona durch flächendeckende Impfungen in den Griff bekommen lässt. Vielleicht kommen dann auch zeitnah folgende Sängerinnen auf Tour, die in den nächsten Monaten von sich hören machen dürften.

01 Adele
Fans hatten schon 2019 und 2020 auf ein neues Werk von Adele gehofft, wurden aber enttäuscht. In diesem Jahr soll es nun endlich soweit sein. Einen offiziellen Veröffentlichungstermin für das vierte Album der erschlankten Sängerin gibt es allerdings noch nicht. Die spannende Frage: Geht mit ihrer krassen optischen Veränderungen auch ein musikalischer Stilwechsel einher?

02 Billie Eilish
Mit ihren gerade mal 19 Jahren kann Billie Eilish auf bereits vier Grammys zurückblicken. 2020 gewann sie die begehrte Trophäe in den Kategorien „Single des Jahres“ und „Song des Jahres“ für ihren Hit „Bad Guy“, in den Sparten „Bester neuer Künstler“ sowie „Bestes Gesangsalbum: Pop“ und „Album des Jahres“ für „When We All Fall Asleep, Where Do We Go?“. Den noch unbetitelten Nachfolger hat sie für 2021 in Aussicht gestellt.

03 Rihanna
2016 ist mit „Anti“ Rihannas bislang letzter Longplayer erschienen. Seither bastelt sie an einer neuen Scheibe mit dem Arbeitstitel „R9“. Vollendet hat die 32-Jährige diese immer noch nicht. Viel lieber als auf die Musik konzentriert sie sich auf die Vermarktung ihrer Mode- und Kosmetiklinien. Auf Fragen nach dem nächsten Album reagierte Rihanna zuletzt gereizt. Klappt es 2021 trotzdem mit einem Comeback?

04 Sia
Sia Furler hat sich viel fürs neue Jahr vorgenommen: Ihr Silberling „Music“, der am 14. Februar erscheint, fungiert gleichzeitig als Soundtrack des gleichnamigen Films. Diesen hat die kreative Australierin selbst inszeniert und produziert. Das Drehbuch schrieb sie gemeinsam mit Kinderbuchautorin Dallas Clayton. Mit „Together“, „Courage To Change“ und „Hey Boy“ wurden bereits drei Vorab-Singles veröffentlicht.

05 Gwen Stefani
Gwen Stefanis jüngstes Soloalbum liegt fast fünf Jahre zurück, 2017 erschien immerhin noch eine Weihnachtsscheibe. Ihre Liaison mit US-Country-Star Blake Shelton bescherte der Sängerin zuletzt trotzdem Schlagzeilen. Mit der aktuellen Single „Let Me Reintroduce Myself“ könnte es nun auch wieder mit einem Chartserfolg klappen. Weitere Songs sind in Vobereitung. Die Chancen für einen brandneuen Longplayer stehen also gut.

„Music“ von Sia zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das Album „Music“ von Sia. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-siafurler

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 14. März 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen hat Elke K. aus Diepenau.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News