Mit etwas Glück könnt ihr auf hitchecker.de die neue "Kontor Top Of The Clubs" gewinnen. Diese hat diesmal besonders viele Coverversionen bekannter Dance-Klassiker in petto. Sie kommen von Acts wie Achtabahn, Keanu Silva, Patz & Grimbard und Danko & Drop. Mehr...

Kontor Top Of The Clubs 81: Viele Remakes mit an Bord
© Kontor Records

Mit etwas Glück könnt ihr auf hitchecker.de die neue "Kontor Top Of The Clubs" gewinnen. Diese hat diesmal besonders viele Coverversionen bekannter Dance-Klassiker in petto.

Es ist nicht nur ein aktuelles Phänomen in der Film- und Serienbranche. Auch in den Charts sorgen Neuauflagen alter Hits gerade für Furore. Speziell in der EDM-Szene wird vertrauten Klassikern neues Leben eingehaucht.

Das zeigt auch die Tracklist der frischen Ausgabe von "Kontor Top Of The Clubs". Die beliebte Dance-Compilation-Reihe geht am 25. Januar in ihre nunmehr 81. Runde und hat unter anderem folgende fünf Remakes mit an Bord.

Amazon Unlimited Music Anzeige

01Achtabahn: Boten Anna
Das DJ-Duo Achtabahn aus München hat sich den schwedischen Gute-Laune-Hit "Boten Anna" aus dem Jahre 2006 vorgeknöpft und neu aufgelegt. Das Original stammt von Kollege Jonas Altberg, besser bekannt als Basshunter. Hierzulande stürmte kurzzeitig auch eine deutsche Version mit dem Titel "Dicke Anna" von Kid Bob die Charts.

02Patz & Grimbard: Dolly Song (Leva's Polka)
Basshunter war es auch, der 2007 den Titel "Ieva's Polka" des Quartetts Loituma mit einem Remix zum schweißtreibenden Club-Stampfer machte. Der Song basiert auf dem alten finnischen Volkslied "Ievan Polkka". Eine brandneue Version kommt jetzt vom Thüringer DJ-Duo Patz & Grimbard.

03Keanu Silva: Fine Day
Der Titel "It's A Fine Day" aus der Feder des britischen Musikers Edward Barton wurde ursprünglich in einer A-Cappella-Version von Jane Lancaster veröffentlicht. Erst 1992 – und damit neun Jahre später – wurde eine Dance-Version des Songs von Opus III zum Hit. Ob der deutsche DJ Keanu Silva diesen Erfolg mit seiner neuen Interpretation wiederholen kann?.

04Danko & Drop: I'm So Excited
Vermutlich jeder dürfte den Oldie "I'm So Excited" von The Pointer Sisters kennen. Dieser erschien ursprünglich 1982, ging aber erst 1984 in einer abgewandelten Version durch die Decke. Ab sofort kann eine zeitgemäße Variante bei der nächsten Karaoke-Party geträllert werden: Danko & Drop haben den Ohrwurm in einen modernen House-Kracher verwandelt.

05Charming Horses: King Of My Castle
US-Produzent Chris Braun veröffentlichte unter dem Namen Warmdue Project bereits 1997 eine erste Version von "King Of My Castle", die im Ambient-Gewand daherkam. Erst durch einen House-Remix von Roy Malone wurde der Song 1999 ein Erfolg in den Charts. DJ Michael Müller alias Charming Horses hat sich nun an eine Coverversion gewagt.

Die neue "Kontor Top Of The Clubs 81" widmet sich natürlich nicht nur den Remake-Neuheiten, sondern serviert auf vier CDs auch bewährte Clubhits der letzten Monate. Mit dabei sind etwa die Tracks "Promises" von Calvin Harris & Sam Smith, "Runaway" von Duke Dumont, "Who Cares" von EDX, "Solo" von Clean Bandit feat. Demi Lovato und "Wild Wild Son" von Armin van Buuren feat. Sam Martin.

Die ersten drei Discs umfassen DJ-Mixes von Jerome, Markus Gardeweg und Dave202. Auf der vierten Scheibe gibt es 23 der Clubhits noch einmal in voller Länge zu hören.

Eine kleine Kostprobe des dicken Dance-Pakets hält dieser Minimix-Clip bereit:

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Kontor.TV

Compilation zu gewinnen

hitchecker.de verlost die EDM-Compilation zweimal. Wenn ihr die 69 Tracks starke "Kontor Top Of The Clubs 81" gewinnen wollt, müsst ihr das untere Formular ausfüllen.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, um auch in Zukunft kein Gewinnspiel zu verpassen! Teilnahmeschluss ist der 29. März 2019. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen haben Jens S. aus Sindelfingen und Bianca B. aus Limburg an der Lahn.

Angebote auf amazon.de

B07K14BMN6B07LFQ331RB07J2M14H5B019NBT0UMB01CT3NMA0

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Musik-News