Der südafrikanisch-britische Star-Geiger Daniel Hope ist dafür bekannt, klassische Stücke neu, modern und auf seine ganz eigene Weise zu interpretieren. Auf seinem frisch veröffentlichten Album „Journey To Mozart“ erkundet er das „Rätsel“ Mozart. hitchecker.de verlost drei CDs. Mehr...

Klassik-Tipp: Daniel Hope auf den Spuren von Mozart
© Cooper & Gorfer / Deutsche Grammophon

Das „Rätsel“ Mozart erkundet Violinist Daniel Hope auf seinem neuen Album, das es auf hitchecker.de zu gewinnen gibt.

Der südafrikanisch-britische Star-Geiger Daniel Hope ist dafür bekannt, klassische Stücke neu, modern und auf seine ganz eigene Weise zu interpretieren. Auf seinem frisch veröffentlichten Album „Journey To Mozart“ macht er da keine Ausnahme.

„Mozart ist für mich die größte Inspiration und zugleich das größte Rätsel“, erklärt der 44-jährige Musiker die Idee hinter seinem neuen Werk. Um sich Mozart anzunähern und ihn zu verstehen, blickt Hope auch nach links und rechts:

Er greift Kompositionen von Haydn, Salomon, Mysliveček und Gluck auf. Dabei handelt es sich um Zeitgenossen von Wolfgang Amadeus Mozart, die diesen kannten und schätzten. Welchen Einfluss hat der Salzburger auf seine Kollegen ausgeübt? Und ließ sich auch Mozart von anderen inspirieren?

Entdeckungsreise mit dem Zürcher Kammerorchester

Gemeinsam mit dem Zürcher Kammerorchester geht Daniel Hope auf musikalische Spurensuche: Die Klassik-Reise führt vom Violinkonzert Nr. 3 in G-Dur KV 216, über das Adagio in E-Dur KV 261 bis hin zum „Rondo alla turca“ aus der Klaviersonate KV 331 in einem ganz neuen Arrangement für Violine und Orchester von Olivier Fourés.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Melancholisch wird es mit Myslivečekt Larghetto aus dem Violinkonzert in D-Dur. Die „Romanze für Violine und Streicher D-Dur“ von Johann Peter Salomon zählt ebenfalls zu den Höhepunkten auf „Journey To Mozart“.

Daniel Hope live erleben: Viele Termine in 2018

Hopes virtuoses Spiel können Klassik-Fans im Laufe des Jahres zu zahlreichen Konzertanlässen live erleben. Der Wahlberliner wird nicht nur gemeinsam mit dem Zürcher Kammerorchester und dem Programm zur neuen CD auf der Bühne stehen.

Er widmet sich Anfang Oktober auch Vivaldis „Die vier Jahreszeiten“ in der Berliner Philharmonie. Bereits im Mai findet Hopes „Geigengipfel“ in Essen statt.

Alle Termine unter: www.danielhope.com

Jetzt mitmachen und eine CD abstauben: hitchecker.de verlost „Journey To Mozart“ dreimal. Einfach die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben! Teilnahmeschluss ist der 19. April 2018. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnpiel ist inzwischen beendet. Die CDs gehen an Andrea D. aus Lübeck, Fritz M. aus München  und Rocco N. aus Riesa.

Angebote auf amazon.de

B078PDKCZBB07853QPKCB01MQG7H3SB00AJGDQVK

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News