Best-of-Alben erscheinen traditionell zum Weihnachtsgeschäft. Der britische Singer-Songwriter James Morrison schwimmt allerdings gegen den Strom. Seine „Greatest Hits“-Scheibe wird erst am 11. Februar veröffentlicht. Bereits jetzt ist mit „Don't Mess With Love“ eine neue Single zu haben. Mehr...

James Morrison: Motown-Sound als Inspirationsquelle
© Parri Thomas

James Morrison meldet sich mit seiner neuen Single „Don't Mess With Love“ zurück. Ein Best-of mit frisch eingespielten Versionen seiner bekanntesten Hits folgt in Kürze.

amazon.de | James Morrison
Greatest Hits - Don't Mess With Love - Music Unlimited
Anzeige

Best-of-Alben erscheinen traditionell zum Weihnachtsgeschäft. Der britische Singer-Songwriter James Morrison schwimmt allerdings gegen den Strom. Seine „Greatest Hits“-Scheibe wird erst am 11. Februar veröffentlicht.

Der 37-Jährige präsentiert Ohrwürmer wie „You Give Me Something“ und „Broken Wings“ nicht etwa in den altbekannten Versionen. Gemeinsam mit Live-Band und Produzent Mark Taylor hat er seine bekanntesten Songs noch einmal komplett neu eingespielt. Auf Overdubs wurde im Nachgang weitestgehend verzichtet. Das Ergebnis sollte so pur und authentisch wie möglich klingen. Schließlich galt es zu zeigen, wie sich James als Sänger weiterentwickelt hat.

Morrison steht für zeitlosen Sound

Mit einigen Lebensjahren mehr auf dem Buckel ist der Musiker einige Titel ganz anders angegangen und verleiht ihnen so wieder Aktualität. Wobei Morrisons souliges Organ und seine Hits schon immer zeitlosen Charakter besaßen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Am legendären Motown-Sound orientiert sich auch der bislang unveröffentlichte Song „Don't Mess With Love“, der ab sofort als zweite Vorab-Single zum Best-of zu haben ist. James hat die gefühlvolle Nummer während des Lockdowns geschrieben. „Sie erinnert mich an Songs, die ich im Sommer im Radio hörte, als ich ein Kind war – ein klassisches Old-School-Element mit einer Frische in der Strophe“, verrät der Brite seine Inspirationsquelle.

Deutschland-Konzerte geplant

Im vergangenen Oktober präsentierte James mit „Who's Gonna Love Me Now?“ bereits einen ersten neuen Titel. Mitte Dezember trat er damit im Finale von „The Voice Of Germany“ auf.

In ein paar Monaten stehen dann auch endlich wieder Konzerte in Deutschland an: Am 3. Mai kommt Morrison mit seiner Band ins E-Werk nach Köln, drei Tage später spielt er im Zoom in Frankfurt. Im Anschluss geht es in die Schweiz nach Bern (8.5., Bierhubeli) und Zürich (9.5., Kaufleuten). Schon im März startet eine ausgiebige Tour durch Großbritannien.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / James Morrison

Best-of von James Morrison zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das „Greatest Hits“-Album von James Morrison. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-jamo22

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 11. Februar 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News