Das Bierzelt wackelt, das Festival-Publikum feiert auch mit und bald grölt vielleicht ganz Deutschland die Songs von Heischneida. Das Sextett aus Südbayern rockt stolz mit Dialekt und Ziehharmonika. Auf hitchecker.de gibt es das Debüt der Band zu gewinnen. Mehr...

Eine Mordsgaudi mit Heischneida
© Robert Herbe

Heischneida rocken das Bierzelt und in Kürze vielleicht auch die Charts.

Wer nicht aus Bayern kommt, dürfte für dieses Album durchaus ein Mundart-Wörterbuch oder einen Einheimischen als Dolmetscher brauchen: Die Bergener Band Heischneida veröffentlicht am 7. April ihr selbstbetiteltes Debüt, das Kollegen wie LaBrassBanda und auch Andreas Gabalier durchaus in die Schranken weisen könnte.

Zwar haben es diese geschafft, volkstümliche Elemente auf eine charmante Art und Weise chartstauglich zu machen. Doch Heischneida setzen noch einen drauf: Das Sextett packt Ziehharmonika, Trompete und Co in ein authentisches Rockgewand und lässt den oft belächelten bairischen Dialekt irgendwie cool klingen.

Bayerischer Cowboy-Sound

Die Band um den bärtigen Frontmann Wenz Karger setzt aber nicht nur auf krachende Mitgröl-Nummern wie „Bauernnacht“, „Rouda Baron“ und „InDiana“, die das Bierzelt- und das Festival-Publikum gleichermaßen anheizen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die Jungs beherrschen auch ruhige, gefühlvolle Balladen wie „Magdalena“ und „Dahoam steamd d'Leid“. Zu bayerischen Cowboys werden sie beim Titelsong „Heischneida“ und dem aufwirbelnden „Endlich“.

Heischneida live erleben

Egal ob laut oder leise - die Produktion weist einen starken Live-Charakter auf. Eine bessere Werbung für die anstehenden Heischneida-Konzerte könnte es kaum geben. Über alle bereits bekannten Termine informiert die Band auf ihrer Website.

Heischneida sind erst seit 2014 aktiv, haben sich regional aber längst eine große Fangemeinde erspielt. Karger und Co können bereits auf Auftritte auf dem Chiemsee Summer Festival und dem Münchner Marienplatz zurückblicken. Mit dem Erscheinen ihres Longplayers wollen die Südbayern jetzt auch den Rest Deutschlands erobern.

Mehr Infos zur Band: www.heischneida.de

Gewinnspiel: Debüt von Heischneida zu gewinnen

Schon das Mundart-Wörterbuch zur Hand? hitchecker.de verlost den Erstling von Heischneida insgesamt zweimal. Wer das Album gewinnen will, muss die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Teilnahmeschluss ist der 10.05.2017. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Gewinnspiel-Frage: Wie heißt der Frontmann von Heischneida?

Bitte nicht das Kommentarfeld, sondern ausschließlich das obere Gewinnspiel-Formular (zum Aufklicken) für die Teilnahme an der Verlosung verwenden! Kommentare werden bei der Auslosung nicht berücksichtigt.

Angebote auf amazon.de

B06X1C3RQGB06XFNFW6VB01MQTN8HPB01N4BJLHY

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News