Friede Merz ist eine junge Songwriterin aus einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg, die aber längst die große, weite Welt zu ihrem Zuhause gemacht hat: Die Songs auf ihrer Debüt-EP „Denmark Street“ klingen auch so gar nicht nach deutscher Provinz. Mehr...

Friede Merz debütiert ohne Kompromisse
© Sermokas

Bei ihrer Debüt-EP „Denmark Street“ hat sich Newcomerin Friede Merze von keinem reinreden lassen. Auf hitchecker.de gibt es die Scheibe zu gewinnen.

Friede Merz ist eine junge Songwriterin aus einem kleinen Dorf in Baden-Württemberg, die aber längst die große, weite Welt zu ihrem Zuhause gemacht hat: Zuerst ging es nach Mannheim, im Anschluss nach Berlin. In der Hauptstadt widmete sie sich vor allem dem Jazz und der klassischen Musik.

So richtig festlegen wollte sich Friede aber noch nie. In London ließ sie sich von den Drag Pubs in Soho inspirieren und begann Songs zu schreiben, die ihre Wurzeln nicht verleugnen, aber doch einen großen Schritt in Richtung Pop und Folk wagen.

Melancholischer Folk-Pop

Ihren abwechslungsreichen Sound präsentiert sie nun auf ihrer ersten, fünf Songs umfassenden EP mit dem Titel „Denmark Street“. Das veträumte, gitarrenlastige „Soho“ verzaubert dabei als Single und erinnert so ein bisschen an die Melancholie einer Maria Mena.

Die Aufnahmen zu Friedes Debüt fanden in den Berliner Nalepastudios mit musikalischer Unterstützung ihrer Langzeit-Verbündeten Fabian Rösch, Paul Santer und Johannes Ballestrem statt. Für das Mixing zeichnet sich Alex Killpatrick verantwortlich, für das Mastering Mandy Parnell (Feist, Björk).

Amazon Unlimited Music Anzeige

Produziert hat Friede die Scheibe komplett im Alleingang. Gleiches gilt für das Video zu „Soho“, das in London gedreht wurde. Ganz ohne Management und Label im Rücken konnte sich die aktuell in Hamburg lebende Künstlerin ohne Vorgaben von außen selbst verwirklichen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Friede Merz

„Ich bin getrieben von der Notwendigkeit, mich immer weiterzuentwickeln und Neues auszuprobieren“, erklärt Friede, warum für sie keine Alternative in Frage kam.

Debüt von Friede Merz zu gewinnen

„Denmark Street“ erscheint am 2. Februar in digitaler Form. Jüngst hat Friede mit „Let's Move On“ bereits eine zweite Vorab-Single veröffentlicht. hitchecker.de verlost zwei Exemplare der EP aus der limitierten CD-Auflage.

Wenn ihr beim Gewinnspiel mitmachen wollt, müsst ihr die untere Frage beantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Teilnahmeschluss ist der 5. März 2018. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Herzlichen Glückwunsch an die Gewinnerinnen Manuela G. aus Lippstadt und Jessica S. aus Zweibrücken!

Mehr zur Künstlerin:  www.friedemerzmusic.com

Angebote auf amazon.de

B076YSYT3CB076YWHQ9JB076YVM9XS3829728239

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News