Die britische Band Fischer-Z blickt tatsächlich schon auf eine 42-jährige Karriere zurück. Die Formation um Songwriter John Watts hat mit „Swimming In Thunderstorms“ ein brandneues Album am Start und kommt im Oktober und November auf Deutschland-Tour. Mehr...

Fischer-Z: „Das ist keine Oldies-Band!“
© Kai Stuht / So Real

Was machen eigentlich Fischer-Z? Ganz schön viel: Die Band um Songwriter John Watts hat mit „Swimming In Thunderstorms“ ein brandneues Album am Start und kommt demnächst auf Deutschland-Tour.

Die britische Band Fischer-Z blickt tatsächlich schon auf eine 42-jährige Karriere zurück. Doch Gründer und Frontmann John Watts zählt sich und seine musikalischen Mitstreiter Sinisa Banovic, Adrien Rodes, Marian Menge und David Purdye längst noch nicht zum alten Eisen.

„Das ist keine Oldies-Band“, stellt der 64-Jährige klar. Er wolle immer in Bewegung sein und weiter wachsen: „Am Ende bist du immer nur so gut wie dein letztes Projekt. Das ist, was mich antreibt.“ Vermutlich liegt genau in dieser Einstellung das Erfolgsgeheimnis von Fischer-Z. Die Formation hat sich im Laufe der Jahre konstant weiterentwickelt und nie Veränderungen gescheut.

Ein fortwährender Entwicklungsprozess

Aus einer energischen Art-Punk-Band, die Ende der 70er-Jahre mit ihrem Debüt „Word Salad“ auf sich aufmerksam machte, wurde eine wandlungsfähige Rock-Truppe. Diese hat es verstanden, sich regelmäßig neu zu erfinden. 1987 trennte sich Watts gar von seinen ursprünglichen Kollegen und besetzte Fischer-Z komplett neu, um seine kreativen Visionen umzusetzen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Watts mag in Sachen Sound viel experimentiert haben. Doch als Markenzeichen von Fischer-Z haben sich ohnehin seine poetischen Songtexte erwiesen, die immer wieder wichtige soziale und politische Themen in den Fokus rücken. Das hat sich bis heute nicht verändert und zeigt sich auch auf dem aktuellen und nunmehr 12. Album „Swimming In Thunderstorms“.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Fischer-Z Official

Fischer-Z live in Deutschland

Die Scheibe ist am 13. September erschienen und hat mit „Big Wide World“ und „Love Train Drama“ bereits zwei Singles hervorgebracht. Das neue Songmaterial werden Fischer-Z im Oktober und November live in Deutschland vorstellen. Die Tickets für 12 geplante Konzerte sind bereits im Vorverkauf erhältlich.

Die Termine im Überblick:

23.10.2019 - Hamburg, Große Freiheit 36
24.10.2019 - Berlin, Columbia Theater
25.10.2019 - Hannover, Capitol
26.10.2019 - Osnabrück, Rosenhof
28.10.2019 - München, Backstage Halle
29.10.2019 - Stuttgart, Im Wizemann (Halle)
30.10.2019 - Nürnberg, Hirsch
31.10.2019 - Bensheim, Musiktheater REX
02.11.2019 - Bremen, Kulturzentrum Schlachthof
03.11.2019 - Köln, Die Kantine
04.11.2019 - Bochum, Zeche Bochum
05.11.2019 - Aschaffenburg, Colos-Saal

Mehr Infos zur Band: www.fischer-z.com

Swimming In Thunderstorms: Neue CD zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den neuen Longplayer von Fischer-Z. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Den gesuchten Gewinnspiel-Code haben wir bei den Verlinkungen zu diesem Beitrag auf unseren Social-Media-Profilen versteckt. Folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest, damit ihr auch in Zukunft kein Gewinnspiel verpasst! Teilnahmeschluss ist der 12. November 2019.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Theo F. aus Bad Kissingen und Silke H. aus Landau.

Angebote auf amazon.de

B07RX2GTPGB01AB92GAGB00IINIHJWB000006YOV

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News