Im vergangenen Jahr wäre Österreichs Pop-Legende Falco 60 Jahre alt geworden. 2018 jährt sich der Todestag des Sängers bereits zum 20. Mal. Aus diesem Anlass erscheinen Hits wie „Rock Me Amadeus“, „Der Kommissar“ und Co einmal mehr in neuen Zusammenstellungen und Versionen. Mehr...

Falco-Hits gesammelt, gemixt und live gespielt
© Sony Music

Der Februar steht ganz im Zeichen diverser Veröffentlichungen um Falco, angeführt von einer Neuauflage der Greatest-Hits-Box „Falco 60“.

Im vergangenen Jahr wäre Österreichs Pop-Legende Falco 60 Jahre alt geworden. Aus diesem Anlass wurde eine neue Best-of-Compilation mit dem Titel „Falco 60“ veröffentlicht. Diese umfasst neben den großen Hits des Sängers auch zeitgemäße Remixe-Versionen dieser.

Die Zusammenstellung ist nun noch einmal in einer „Deluxe Edition“ erschienen – rechtzeitig zum inzwischen 20. Todestag Falcos. Johann Hölzel, wie der Wiener mit bürgerlichem Name hieß, kam 1998 kurz vor seinem 41. Geburtstag bei einem Autounfall in der Dominikanischen Republik ums Leben.

Falco-Klassiker in neuen Versionen

„Falco 60“ bietet jetzt vier brandneue Remixes. DJ, Produzent und „Deutschland sucht den Superstar“-Juror Mousse T. hat sich mit „Der Kommissar“ einen der bekanntesten Falco-Songs überhaupt vorgenommen. Seine mit viel 70er-Disco-Flair groovende Neuinterpretation fungiert auch als Single-Auskopplung des Doppel-Albums.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Die gewagteren Remix-Beiträge steuern allerdings die Kollegen bei: DJ Motsa verwandelt den Hit „Rock Me Amadeus“ in einen entspannten Reggae-Track. Peter Kruder fährt bei seinem Remix von „Einzelhaft“ düster pumpende Elektro-Beats auf, während Mirac & RayRay aus „Nie mehr Schule“ eine explosive Trap-Nummer machen.

Große Konzert-Hommage an Falco

Neben bislang unveröffentlichten Alternativ-Versionen von Songs wie „The Sound Of Musik“ und „Satellite To Satellite“ hält die „Deluxe Edition“ ein ganz besonderes Schmankerl für Fans bereit: Die neue Live-DVD „Falco Coming Home – Tribute Donauinselfest 2017“ zeigt einen Mitschnitt des letztjährigen Konzerts von Falcos alter Band auf der Hauptbühne des Donauinselfests in Wien.

Unter der musikalischen Leitung von Bandleader Thomas Rabitsch und mit vielen Gaststars wie Gianna Nannini, Fettes Brot, Johannes Krisch und Julian le Play wurden Falcos Hymnen live zelebriert. Die Videoleinwand zeigte dabei alte Aufnahmen des Sängers, so dass posthume Duette möglich waren.

Unvollendetes Konzert erstmals auf Vinyl

Wer die „Falco 60“-Box schon im vergangenen Jahr gekauft hat, erhält den Mitschnitt des Tribute-Konzerts auch gesondert auf CD und DVD.

Am 16. Februar erscheint außerdem Falcos Donauinselkonzert zu Lebzeiten erstmals auf Doppel-Vinyl. Der Gig blieb anno 1993 unvollendet, da er wegen eines Unwetters abgebrochen werden musste.

Mehr Infos zu Falco: www.facebook.com/officialfalco

Mit etwas Glück könnt ihr auf hitchecker.de eine „Falco 60“-Box in der „Deluxe Edition“ gewinnen. Wir verlosen zwei Exemplare. Wenn ihr mitmachen wollt, müsst ihr eine gültige E-Mail-Adresse angeben und die untere Frage beantworten. Teilnahmeschluss ist der 22. April 2018.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Gewonnen haben Werner G. aus Rosenheim und Sandra T. aus Potsdam.

Angebote auf amazon.de

B078XXCD7QB078SYR9QZB078Y34WJVB0788XV98R

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News