Lust auf frische Musik? Knackige Beats serviert die 92. Ausgabe der Compilation-Reihe "Kontor Top Of The Clubs". Gepflegte Songwriter-Kost kommt von Autodidaktin Emilie Zoé aus der Schweiz und Soul-Stimmwunder Elise LeGrow aus Kanada. Auf hitchecker.de gibt es die aktuellen Releases zu gewinnen. Mehr...

Top Of The Clubs Vol. 92, Elise LeGrow und Emilie Zoé: Drei neue Scheiben kurz vorgestellt
© Kontor Records, Hummus Records, BMG Rights Management

Lust auf frische Musik? Knackige Beats serviert die neue "Kontor Top Of The Clubs". Gepflegte Songwriter-Kost kommt von Emilie Zoé und Elise LeGrow.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Kontor Top Of The Clubs Vol. 92

Wann wird wieder in den Clubs gefeiert? Können die EDM-Festivals im Sommer stattfinden? Es bleibt unklar, wie sich die Corona-Situation weiterentwickelt. Für alle Fälle ist zum Warmtanzen schon mal die 92. Ausgabe der erfolgreichen Compilation-Reihe "Kontor Top Of The Clubs" erschienen. Jerome, Markus Gardeweg und das DJ-Duo Beachbag haben aus 69 angesagten Tracks drei schweißtreibende Mixe gezaubert. Auf einer vierten CD sind 23 ausgewählte Titel auch in voller Länge zu hören, darunter "Love U So" von Mike Candys & Lunax, "Remedy" von Leony, "Superlike" von Crunkz und "No Fun" von Armin van Buuren & The Stickmen Project. Ein "Minimix" auf YouTube bietet eine Kostprobe der dicken Dance-Box.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

Emilie Zoé: Hello Future Me

Die Alternative-Künstlerin Emilie Zoé aus der Schweiz hat in den vergangenen zwei Jahren an neuer Musik gebastelt. In einer Phase mit der Welt um sie herum im Ausnahmezustand zog sie sich zurück, um in sich zu gehen. So sind acht Songs entstanden, die sich um Selbstzweifel, den Wunsch nach Veränderung und sehnlichste Träume drehen. Bei den Arrangements und den Aufnahmen wurde die Autodidaktin einmal mehr von Schlagzeuger Nicolas Pittet und Producer Louis Jucker unterstützt. Eine alte Gitarre, ein kaputtes Klavier und eine staubige Orgel vom Flohmarkt bildeten die Grundlage für eine ganz eigene Soundwelt, in die Zoé mit ihrem Werk entführt. "Hello Future Me" ist ab 18. Februar zu haben.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

Elise Le Grow: Grateful

Die Kanadierin Elise LeGrow gilt als eine der interessantesten Soul-Stimmen seit Amy Winehouse. Während sie sich auf ihrem Debüt "Playing Chess" (2018) noch Klassikern von Etta James, Chuck Berry und Co widmete, präsentiert die 34-Jährige auf "Grateful" eigene Stücke. Die Scheibe fühlt sich mit sieben Tracks mehr wie eine EP und weniger wie ein vollwertiges Album an. Diese können allerdings an die Qualität des Erstlings anknüpfen und schlagen gekonnt eine Bogen zwischen Retro-Soul und modernem Pop. Mit "Drinking In The Day" und "Love Me Or Leave Me" sind zwei großartige Ohrwürmer an Bord, die der Singer-Songwriterin nun auch den Durchbruch in Deutschland bescheren könnten. "Grateful" ist bereits digital erhältlich und wird am 11. Februar auf CD veröffentlicht.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

CDs zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal den aktuellen Longplayer von Emilie Zoé und je einmal die Scheibe von Elise LeGrow sowie Vol. 92 von "Kontor Top Of The Clubs". Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-neueCDs

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. März 2022.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Musik-News