Die Schweizer Musikerin Mya Audrey Nydegger hat mit Dinah ein neues Elektro-Pop-Projekt am Start. Am 15. Mai erscheint die erste EP „Afterglow“, die vom Großstadtleben in Berlin inspiriert wurde. Auf hitchecker.de könnt ihr die Scheibe mit etwas Glück gewinnen. Mehr...

Elektro-Pop-Projekt Dinah mit erster EP im Mai
© iMB-ColibriRecords

Am 15. Mai erscheint die Debüt-EP des neuen Musikprojekts um Songwriterin Mya Audrey Nydegger. Mit etwas Glück könnt ihr „Afterglow“ von Dinah auf hitchecker.de gewinnen.

amazon.de | Dinah / Mya Audrey
Warrior Heart - Wayfaring Trails - Music Unlimited
Anzeige

Die Musikerin Mya Audrey Nydegger kennt das breite Publikum hierzulande nicht unbedingt. Die Schweizerin deshalb als Newcomerin zu bezeichnen, würde ihrem bisherigen Schaffen aber nicht gerecht werden. Die ausgebildete Sängerin und Pianistin war zu Beginn ihrer Karriere zunächst im Jazz-Genre aktiv und tourte solo und in verschiedenen Formationen um die Welt.

2013 veröffentlichte sie mit „Wayfaring Trails“ ein Singer/Songwriter-Album unter dem Namen Mya Audrey. Als Background-Sängerin und Keyboarderin stand sie bereits mit Kolleginnen wie Alina Amuri, Lxandra und Rayannah auf internationalen Bühnen.

Leichtfüßig-atmosphärische Elektro-Klänge

Ihr neues eigenes Projekt nennt sich Dinah. Gemeinsam mit dem befreundeten New Yorker Gitarristen und Soundtüftler Owen Ross hat Nydegger eine erste EP mit fünf Tracks produziert. Die Aufnahmen zu „Afterglow“ entstanden in ihrem heimischen Studio in Berlin. Schon seit sechs Jahren lebt die Künstlerin nun in der deutschen Metropole, die sie wie so viele andere Kreativschaffende inspiriert hat. Aus ihren Beobachtungen und Erlebnissen haben sich Ideen für neue Songs entwickelt.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Diese drehen sich um das Suchen und Finden in der Anonymität der Großstadt, um die Liebe auf Distanz, das Festhalten an Träumen oder die Tücken der Konsumgesellschaft. Den inhaltlich durchaus schweren Tobak verpackt Mya Audrey in ein leichtfüßig-atmosphärisches Elektro-Pop-Gewand mit warmen Synthies sowie analogen Beats und Bässen.

Engagiert in der Songwriter-Szene

Die Stücke auf „Afterglow“, darunter auch die Singles „Radiant Blindness“ und „Midnight Train“, stammen allesamt aus Myas eigener Feder. Generell liegt ihr die Vernetzung mit anderen Songwritern aber sehr am Herzen.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Dinah

Deshalb hat sie mit der Plattform Songcircle sogar eine eigene Plattform für sich und Kollegen ins Leben gerufen. Diese zielt auf den Austausch und die Unterstützung untereinander ab. Inzwischen gibt es bereits in Berlin, Wien und Zürich Songcircle-Gruppen.

Mehr Infos zu Dinah unter: www.listentodinah.com

Mitmachen und Debüt-EP von Dinah abstauben

hitchecker.de verlost die Debüt-EP von Dinah zweimal. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken.

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 22. Juni 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet.Gewonnen haben Katharina T. aus München und Melanie S. aus Ellwangen.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News