Selbst mit 69 Jahren denkt Alice Cooper noch lange nicht ans Aufhören. Sein neues Album „Paranormal“ erscheint am 28. Juli und ist Anlass für eine weitere Welttour des Rockers. Diese führt ihn auch für etliche Konzerte nach Deutschland. Mehr...

Alice Cooper erzählt musikalische Gruselgeschichten
© earMusic / Rob Fenn

Selbst mit 69 Jahren denkt Alice Cooper noch lange nicht ans Aufhören. Sein neues Album „Paranormal“ erscheint am 28. Juli und ist Anlass für eine weitere Welttour des Rockers.

Sechs lange Jahre mussten sich Fans gedulden. So lange liegt der bislang letzte Longplayer von Kultrocker Alice Cooper zurück. Nun bekommt „Welcome 2 My Nightmare“ mit dem Doppelalbum „Paranormal“ einen vollgepackten Nachfolger.

Die erste Hälfte wartet mit zehn brandneuen Songs auf, die wieder unter der Regie von Produzent Bob Ezrin (Pink Floyd, Deep Purple) entstanden sind. Cooper erzählt musikalische Gruselgeschichten in dem für ihn typischen Rock-Sound. Doch so morbide und blutig die Nummern daherkommen, der US-Sänger präsentiert sie wie gewohnt mit einem ironischen Augenzwinkern.

Bekannte Albumgäste

Das macht auch befreundeten Kollegen Spaß, die Cooper für die Aufnahmen zu „Paranormal“ ins Studio geladen hat. Gitarrist Billy Gibbons von ZZ Top, Bassist Roger Glover von Deep Purple und U2-Schlagzeuger Larry Mullen gaben sich die Klinke in die Hand.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Zudem gibt es ein Wiederhören mit der Ursprungsbesetzung der Alice Cooper Band: Bassist Dennis Dunaway, Drummer Neal Smith und Gitarrist Michael Bruce spielten die neuen Titel „Genuine American Girl“ und „You And All Your Friends“ ein. Diese sind neben acht Live-Beiträgen auf der zweiten Disc von „Paranormal“ zu finden.

Alice Cooper live

Die Mitschnitte aus einem Konzert in Columbus vom Mai 2016 umfassen Hits wie „School's Out“, „Billion Dollar Babies“ und „Under My Wheels“. Sie fungieren als Vorgeschmack auf die anstehende Welttour Coopers. Bereits Anfang August kommt der „King of Shock Rock“ nach Dresden und zum Wacken Open Air. Im November folgen sechs weitere Konzerte in Deutschland.

Die Termine im Überblick:

02.08. DRESDEN - Junge Garde
05.08. WACKEN - Wacken Open Air Festival
18.11. KREFELD - Königspalast
20.11. AURICH - Sparkassen-Arena
21.11. FRANKFURT - Jahrhunderthalle
23.11. BERLIN - Tempodrom
24.11. NEUMARKT - Jurahalle
25.11. LUDWIGSBURG - MHP Arena

„Paranormal“ wird am 28. Juli digital, als 2-CD-Digipak, als Limited Boxset und auf Doppel-Vinyl veröffentlicht.

Mehr Infos zum Künstler: www.alicecooper.com

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / earMusic

Angebote auf amazon.de

B071F48TJGB0711M8KP4B072QDT6LBB0711MCRZJ

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News