Wenn ein Superstar wie Adele nach sechs langen Jahren ihr neues Album veröffentlicht, hat es selbst bekannte Konkurrenz wie Sting, Taylor Swift und James Blunt schwer. Erst recht drohen neue Releases von unbekannteren Acts wie Saint Chaos und The Brute : unterzugehen. Nicht auf hitchecker.de! Mehr...

Alben der Woche: Sting, Taylor Swift, James Blunt und Co
© Royal Damage, Timezone, Warner Music, Universal Music

Das sind die Alternativen zu „30“ von Adele.

Wenn ein Superstar wie Adele nach sechs langen Jahren ihr neues Album veröffentlicht, hat es selbst bekannte Konkurrenz wie Sting, Taylor Swift und James Blunt schwer. Erst recht drohen neue Releases von unbekannteren Acts wie Saint Chaos und The Brute : unterzugehen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Nicht auf hitchecker.de: Im Folgenden legen wir Musikfans folgende Alternativen zu „30“ ans Herz, die ebenfalls seit 19. November zu haben sind.

Sting: The Bridge

Der erste Lockdown hat auch Musiklegende Sting zu schaffen gemacht. Im Sommer 2020 zog es den 70-Jährigen schließlich in sein Heimstudio in der Toskana. Dort arbeitete er an Songs über die Pandemie oder vielmehr über Themen, die diese auf den Tisch gebracht hat. Es geht um Ängste und Sorgen, Erinnerungen, Unzufriedenheit, zwischenmenschliche Beziehungen und die Hoffnung auf ein Licht am Ende des Tunnels. Mit seinem 15. Album „The Bridge“ will Sting positiv in die Zukunft schauen und in schwierigen und unruhigen Zeiten eine Brücke dorthin schlagen. Alles wird gut... hoffentlich bald.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

Saint Chaos: Seeing Red

Nils Brunkhost war in den vergangenen zwei Jahrzehnten vor allem als Schauspieler unterwegs. Man kennt ihn aus Serien wie „Verbotene Liebe“, „Sturm der Liebe“, „WaPo Berlin“ und „Dark“. Doch auch die Musik ist seine Leidenschaft. Seit 2017 rockt er gemeinsam mit Produzent Phil Sunday als Duo Saint Chaos. Mit „Seeing Red“ hat das Zweiergespann nun sein Debütalbum herausgebracht, das mit der aktuellen Single „Where I Belong“ einen ersten Airplay-Hit vorweisen kann. Der poppig-elektronische Alternative Rock kommt sehr energisch daher und setzt auf positive Vibes.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

The Brute :: Brute : One

Hinter „The Brute :" steckt Kreativling Daniel Gierke. Bereits in jungen Jahren spielte er in einer Band, die sich dem Synthiesound der 80er verschrieben hatte. Nach der Jahrtausendwende verlor er eine Karriere als Profi-Musiker aus den Augen. Ein Blind Date in Madrid inspirierte ihn jedoch Jahrzehnte später, wieder Songs zu produzieren. Das Ergebnis ist nun auf dem Album „Brute : One“ zu hören und klingt wie ein verschollenes Depeche-Mode-Werk aus den späten 80ern oder frühen 90ern. Auch stimmlich kommt Gierke Dave Gahan sehr nahe. Für Nostalgiker!

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

Taylor Swift: Red (Taylor's Version)

US-Star Taylor Swift veröffentlicht nach und nach Neuaufnahmen ihrer bisherigen Alben, da es nach dem Verkauf ihres früheren Labels zum Streit um die Musikrechte an diesen gab. Inzwischen ist die 31-Jährige bei ihrer ursprünglich 2012 erschienenen Scheibe „Red“ angekommen. Neben Neuauflagen von bekannten Hits wie „We Are Never Ever Getting Back Together“, „I Knew You Were Trouble“ und „The Last Time“ serviert die Sängerin etliche bisher unveröffentlichte Songs, für die sie sich Gäste wie Ed Sheeran, Chris Stapleton und Phoebe Bridgers ins Studio geholt hat.

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

James Blunt: The Stars Beneath My Feet (2004 - 2021)

Alle Jahre wieder vor Weihnachten kommt es zu einer regelrechten Flut an Best-of-Veröffentlichungen. Diesmal hat auch der britische Singer-Songwriter James Blunt seine größten Single-Erfolge auf einen Silberling gepackt. Damit für eingefleischte Fans noch ein Anreiz besteht zuzugreifen, sind vier neue Songs mit an Bord („Love Under Pressure“, „Unstoppable“, „Adrenaline“, „I Came For Love“). Zudem gibt es ausgewählte Live-Versionen vertrauter Blunt-Ohrwürmer zu hören („I Really Want You“, „No Bravery“, „Coz I Love You“, „Where Is My Mind?“).

Jetzt bei amazon.de bestellen!Anzeige

CD-Überraschungspaket zu gewinnen

hitchecker.de verlost ein CD-Überraschungspaket mit drei aktuellen Musikalben. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-adw191121

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 21. Dezember 2021.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News