Überraschende Meldung aus Köln: ProSieben verliert die beiden Showformate „Blamieren oder Kassieren“ und „Schlag den Besten“ an den Konkurrenten RTL.

RTL Logo
© RTL

Überraschende Meldung aus Köln: ProSieben verliert die beiden Showformate „Blamieren oder Kassieren“ und „Schlag den Besten“ an den Konkurrenten RTL.

Im Sommer 2022 versuchte sich ProSieben durchaus erfolgreich an einer XL-Ausgabe von „Blamieren oder Kassieren“. Das Quiz mit Moderator Elton kannten die Zuschauerinnen und Zuschauer vorher immer nur als kleine Rubrik bei „TV total“ und als Spiel bei „Schlag den Star“. Viele dürfte es schon gewundert haben, warum der Sender für dieses Jahr keine zweite Staffel angekündigt hat.

Elton und die Heavytones wechseln mit

Des Rätsels Lösung liefert nun eine Pressemitteilung aus dem Hause RTL. Der Kölner Sender hat sich als neue Heimat der Show geoutet. Bereits im kommenden Herbst soll es zu einer Neuauflage des Originals von „Blamieren oder Kassieren“ kommen. In dieser treten zwei Prominente gegen eine Kandidatin oder einen Kandidaten aus dem Studio an. Neben Elton als Moderator hat sich RTL auch die „TV total“-Band Heavytones für die musikalischen Einlagen in der Sendung gesichert.

Amazon Anzeige

Doch der Paukenschlag fällt noch etwas lauter aus: RTL übernimmt mit „Schlag den Besten“ eine weitere Show aus der Schmiede von Stefan Raabs Produktionsfirma Raab TV. Zwei Ausgaben des ebenfalls von Elton moderierten Formats liefen zuletzt im Dezember vergangenen Jahres bei ProSieben. RTL will eine überarbeitete Version von „Schlag den Besten“ im ersten Halbjahr 2024 auf den Weg bringen.

„Schlag den Besten“ mutiert zu „Schlag den Star“

Spannendes Detail: In vier geplanten Ausgaben sollen auch hier fortan Prominente verschiedene Duelle austragen. Im Finale kämpfen die zwei Besten um den Jackpot. Bislang bekamen in der Show nicht-prominente Kandidatinnen und Kandidaten die Chance, viel Geld zu erspielen. Mit dem neuen Konzept wird „Schlag den Besten“ quasi zum zweiten „Schlag den Star“. Auch in der RTL-Variante wird Elton als Gastgeber fungieren.

Ob dieser in Zukunft als Moderator von „Schlag den Star“ bei ProSieben im Einsatz bleibt, wird sich zeigen. Zumindest für die nächste Live-Ausgabe der Show am kommenden Samstag, den 10. Juni, dürfte der 52-Jährige noch im Einsatz sein.

„Mit dem Turmspringen haben wir bereits ein großartiges Raab-TV-Format zu RTL geholt, das wir im nächsten Jahr fortsetzen werden. Dass wir mit Blamieren oder Kassieren und Schlag den Besten bald zwei weitere starke Shows aus seiner Schmiede im Programm haben werden, freut mich als großer Fan von Stefan Raab und seiner Kreativleistung sehr“, freut sich RTL-Programmgeschäftsführerin Inga Leschek über den Coup.

PC-Spiel „Schlag den Star“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal das PC-Game „Schlag den Star – Das 2. Spiel“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-schlagdenstar

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook! Teilnahmeschluss ist der 18. Juli 2023.

Das Gewinnspiel ist beendet. Aktuelle Gewinnerbekanntgaben und eine Übersicht mit bald endenden Gewinnspielen findet ihr hier.

  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • 0
  • Gewinn: PC-Spiel „Schlag den Star“ zu gewinnen
  • Foto: Schlag den Star PC Spiel
  • Teilnahmeschluss: 18.07.2023
  • Gewonnen hat: Manuela D. aus Stuttgart

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film