Fast ein ganzes Jahr mussten sich Fans von „Praxis mit Meerblick“ gedulden. Ab 12. April findet das Warten jedoch eine Ende: Gleich in der ersten neuen Folge der Serie kündigt sich Nachwuchs an.

Praxis mit Meerblick
© ARD Degeto / Arnim Thomaß

In der „Praxis mit Meerblick“ kündigt sich unerwartet Nachwuchs an. Die Nerven liegen erst einmal blank.

Fast ein ganzes Jahr mussten sich Fans von „Praxis mit Meerblick“ gedulden. Ab 12. April findet das Warten jedoch eine Ende: Die Serie mit Tanja Wedhorn als Ärztin ohne Doktortitel meldet sich mit insgesamt vier spielfilmlangen Folgen zurück, die freitags um 20:15 Uhr im Ersten zu sehen sind.

Auf diesem Sendeplatz erreichte die Produktion der Real Film Berlin GmbH mit den drei zuletzt im Frühjahr 2023 ausgestrahlten Episoden zwischen 3,67 und 4,01 Millionen Menschen. Die Marktanteile beim Gesamtpublikum lagen zwischen 14,3 und 15,0 Prozent. Ein Quotenaufwind ist nicht ganz unwahrscheinlich, schließlich steht diesmal ein rundes Jubiläum an.

Jubiläumsfolge am 17. April

Am 17. April flimmert mit „Die Kämpferin“ bereits der 20. Film der Reihe über die Bildschirme, die im Jahre 2017 gestartet ist und sich auf Anhieb als Zuschauerhit erwiesen hat. Doch zunächst kommt es im Staffelauftakt mit dem Titel „Kleine Wunder“ zu einer großen Überraschung für Protagonistin Nora Kaminski.

Die Endvierziegerin hat sich eigentlich schon auf die Wechseljahre eingestellt. Nun kündigt sich aber tatsächlich ungeplanter Nachwuchs an. Nora und ihr Freund Max Jensen (Bernhard Piesk) stehen vor großen und schwierigen Entscheidungen. Die Risikoschwangerschaft dürfte ihr ganzes Leben auf den Kopf stellen. In dieses schien gerade etwas mehr Ruhe einzukehren, da Klara (Ruby M. Lichtenberg), Max' Tochter, flügge wird und auszieht.

Sorge um Rohköstlerin

Und wer kümmert sich um die Praxis, wenn Nora in Zukunft kürzen treten muss? Sorgen bereitet Nora diesmal die junge Patientin Rosa Buhrow (Meira Durand), die unter auffälligen Anämie-Symptomen leidet. Liegen die Probleme wirklich nur an deren strengen Rohkosternährung? Gemeinsam mit Oberarzt Dr. Heckmann (Patrick Heyn) geht Nora der Sache auf den Grund. Die Diagnose fällt anders aus als zunächst vermutet.

Das Drehbuch zu „Kleine Wunder“ steuerte Anja Flade-Kruse bei. Regie führte Jan Ruzicka. Gedreht wurde in Sassnitz, Binz und Neuenkirchen auf Rügen sowie in Berlin und Brandenburg. Benjamin Grüter, Morgane Ferru, Anne Werner, Patrick Heyn, Bo Hansen, Petra Kelling, Michael Kind, Tina Amon Amonsen, Anne Weinknecht, Friderikke-Maria Hörbe, Winnie Böwe und Philip Dechamps verstärken das weitere Ensemble der Folge.

Praxis mit Meerblick: DVD-Box zu gewinnen

hitchecker.de verlost einmal die siebte DVD-Box zur ARD-Serie „Praxis mit Meerblick“ mit den Filmen „Mutter und Sohn“ und „Was wirklich zählt“. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-praxisdvd

Wenn ihr in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Instagram und Threads! Teilnahmeschluss ist der 16. Juni 2024.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für weitere redaktionelle Beiträge mit Gewinnspiel (Gewinnspielübersicht).

Ungültiger Code: Bitte Einagbe überprüfen!

  • Gewinn: Praxis mit Meerblick: DVD-Box zu gewinnen
  • Foto: Praxis mit Meerblick 7
  • Teilnahmeschluss: 16.06.2024

Kommentar schreiben

Senden

Weitere News: Serien, TV + Film