Mel Gibsons oscarnominierter Kriegsfilm „Hacksaw Ridge: Die Entscheidung“ ist jetzt auch hierzulande in Kinos zu sehen... und wird polarisieren. Hollywoods Skandalkandidat Nummer eins frönt darin seinen beiden Leidenschaften - Glauben und Gewalt. Mehr...

Hacksaw Ridge: Mel Gibson zelebriert die Gewalt
© Universum Film

Mel Gibsons gehypter Kriegsfilm „Hacksaw Ridge: Die Entscheidung“ ist jetzt auch hierzulande in den Kinos zu sehen... und wird polarisieren.

Nach vielen Skandalen und Negativschlagzeilen scheint Mel Gibson mit „Hacksaw Ridge“ nun ein Comeback in Hollywood zu gelingen. Der Kriegsfilm erhielt sechs Oscar-Nominierungen - auch für die beste Regie, für die sich Gibson verantwortlich zeichnet.

Ohne Waffen in die Schlacht

Die Euphorie über den Streifen im konservativen und patriotischen Amerika verwundert wenig: Erzählt wird die auf wahren Begenheiten beruhende Geschichte des US-Kriegshelden Desmond T. Doss, leidenschaftlich gespielt von Andrew Garfield.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Dieser will sein Vaterland während des Zweiten Weltkriegs zwar im Kampf gegen die Japaner unterstützen. Doch aus Glaubensgründen verweigert er jeglichen Waffeneinsatz und wird dafür von seinen Kameraden belächelt und gemobbt. In der Schlacht am Hacksaw Rigde gelingt es dem tapferen Sanitäter dann aber, 75 vewundete Landsmänner zu retten.

Ein Kriegsheld als Erlöser

Gibson inszeniert zunächst eine Idylle um den Protagonisten, um ihn dann unsanft aus seiner frommen Welt zu reißen und ihn in die klischeeüberladene Kriegshölle zu schicken. Mit viel Blut und Bombast zelebriert der 61-Jährige schließlich eine kompromisslose Gewaltorgie. Eine Herausforderung für jeden empfindlichen Magen!

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Universum Film

Zu allem Überfluss muss Garfield immer wieder für Erlöserposen herhalten, als wäre er Jesus Christus höchstpersönlich. Was zu viel ist, ist einfach zu viel. Zurückhaltung zählte aber bekanntlich noch nie zu Gibsons Stärken.

„Hacksaw Ridge - Die Entscheidung“ startet am 26. Januar 2017 im Verleih von Universum Film bundesweit in den deutschen Kinos.

Mehr Infos zum Film: www.hacksaw-ridge-film.de

Angebote auf amazon.de

B01MT3E40EB01MR0C21MB01LZ4WIYE3944606043

  • Rezension zu: Hacksaw Ridge: Die Entscheidung
  • Redaktionswertung:

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Filmchecks