Apple TV+ mit immensen Investitionen verbunden

Apple TV+ mit immensen Investitionen verbunden © Apple

Apple investiert viel in den kommenden Streaming-Dienst Apple TV+, um sich gegen die wachsende Konkurrenz durchzusetzen.

Warum kleckern, wenn man auch klotzen kann? Apple scheint beim kommenden Streaming-Dienst Apple TV+ keine halbe Sachen machen zu wollen. Die Investitionen in Eigenproduktionen sollen sich in schwindelerregenden Höhen bewegen. Die US-Ausgabe der Financial Times spricht von mehr als sechs Milliarden US-Dollar, die Apple in die Hand genommen habe.

Das Unternehmen selbst schweigt zu den Zahlen und lässt auch das angebliche Budget für die Serie "The Morning Show" mit Jennifer Aniston und Reese Witherspoon unkommentiert. Satte 300 Millionen US-Dollar hat Apple laut Financial Times für die ersten beiden Staffeln der Produktion auf den Tisch gelegt. Stimmt die Summe, wäre damit "Game Of Thrones" als teuerste Serie aller Zeiten abgelöst. Der HBO-Hit verschlang in seiner finalen Season immerhin 15 Millionen US-Dollar pro Episode.

Kampfansage an Netflix und Amazon Prime Video

Auch die Science-Fiction-Serie "See" mit "Aquaman"-Star Jason Momoa lässt sich Apple wohl einiges kosten: The Wall Street Journal berichtete im Juli über ein Budget von 15 Millionen US-Dollar pro Folge. Weitere Premium-Produktionen für Apple TV+ entstehen in Zusammenarbeit mit bekannten Namen wie Steven Spielberg und Oprah Winfrey. Für diese musste Apple ohne Zweifel ebenfalls höhere Summen ausgeben.

Anzeige

Doch das zeigt eines ganz deutlich: Der kalifornische Konzern meint es ernst mit der Kampfansage an etablierte Konkurrenten wie Netflix, Amazon Prime Video und Hulu. Mit Disney+ und HBO Max werden in Kürze weitere große Streaming-Dienste den US-Markt aufmischen. Da muss sich Apple zwangsläufig abheben, um mithalten zu können. Ob das mit Premium-Inhalten gelingt?

Apple TV+ startet auch hierzulande im Herbst

Laut jüngster Berichte von Bloomberg.com soll Apple TV+ noch vor dem Start von Disney+ im November für 9,99 US-Dollar im Monat verfügbar sein. Bislang hat Apple weder einen genauen Launch-Termin noch den Abo-Preis für den Streaming-Service kommuniziert. Bei einer Veranstaltung im März wurde Apple TV+ ohne viele Details für den Herbst 2019 angekündigt. Damals hieß es, zum Start würden mindestens sieben eigenproduzierte Serien bereitstehen.

Auch auf der deutschen Apple-Website wird bereits mit einem Start von Apple TV+ im Herbst geworben. Da dieser in großen Schritten naht, dürfte es demnächst konkrete Informationen von offizieller Seite geben.

Freut ihr euch auf Apple TV+ oder werdet ihr euch weiterhin an bekannte Dienste wie Netflix und Amazon Prime Video halten? Wir freuen uns auf eure Kommentare zum Thema!

Angebote auf amazon.de

B075LW3J5BB07K2TBX19B07HBC7YF4B07HBDSPST

Software: Die besten Programme für PC und Mac

Smartphones: Neue Modelle und Schnäppchen

Fürs Couch-Surfing: Tablets von Amazon und allen Top-Marken

High-End-Notebooks und Einsteigergeräte: Laptops in jeder Preisklasse

Desktop-PCs: Office, Gaming, Multimedia

Für Hobbyfotografen und Profis: Digitalkameras, Systemkameras, Spiegelreflexkameras und mehr

Anzeige

Kommentar schreiben

Bitte informieren Sie sich über die Kommentarfunktion in der Datenschutzerklärung!

Lust auf tolle Preise? Mit etwas Glück könnt ihr bei den neuen Gewinnspielen auf hitchecker.de regelmäßig Musikalben, Filme und Serien auf DVD und Blu-ray, Freitickets und vieles mehr abstauben. Die Teilnahme an den Verlosungen ist natürlich kostenlos. Schnell reinklicken und mitmachen!

Ihr wollt in Zukunft keine Chance verpassen, etwas auf hitchecker.de zu gewinnen? Dann solltet ihr mit uns über folgende soziale Plattformen in Verbindung bleiben. Dort halten wir euch stets über neue Gewinnmöglichkeiten auf dem Laufenden.

hitchecker.de im Netz -

Immer up to date: hitchecker.de serviert euch in dieser Rubrik heiße News in Sachen Software, Technik und Internet. Bei unseren Gewinnspielen könnt ihr regelmäßig tolle Preise abstauben.