Kai und Thorsten Wingenfelder zelebrieren ihr zehnjähriges Jubiläum mit dem Longplayer „SendeschlussTestbild“. Es handelt sich um ein Doppel-Album mit neun neuen Songs und einer Coverversion sowie zehn Live-Aufnahmen. hitchecker.de verlost zwei Exemplare. Mehr...

Zehn Jahre Wingenfelder: Jubiläumsalbum zu gewinnen
© Martin Huch

Wingenfelder zelebrieren ihr Zehnjähriges mit dem Doppel-Album „SendeschlussTestbild“, das ihr mit etwas Glück auf hitchecker.de gewinnen könnt.

amazon.de | Wingenfelder: SendeschlussTestbild
CD - Vinyl - MP3 - Music Unlimited
Anzeige

Die Auflösung ihrer ehemaligen Band Fury In The Slaughterhouse im Jahre 2008 bedeutete zum Glück nicht das Ende der musikalischen Karriere der Brüder Kai und Thorsten Wingenfelder. Unter dem Namen Wingenfelder (anfangs auch: „wingenfelder:Wingenfelder“) machen die beiden seit nunmehr zehn Jahren deutschsprachigen Pop-Rock. Das runde Jubiläum feiern die Geschwister mit einem neuen Longplayer.

Tour wegen Corona ins nächste Jahr verschoben

„SendeschlussTestbild“ ist bereits seit 18. September erhältlich. Es handelt sich um ein Doppel-Album mit neun neuen Songs und einer Coverversion sowie zehn Live-Aufnahmen ihrer bekanntesten Titel. Letztere können in Corona-Zeiten die Sehnsucht der Fans nach Konzerten vielleicht ein bisschen stillen. Doch es gibt Licht am Horizont: Wingenfelder planen, ihre ursprünglich für Mai 2020 vorgesehene Tour im Februar und März des kommenden Jahres nachzuholen. Es bleibt zu hoffen, dass sich die Pandemie-Lage bis dahin entspannt hat.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Doch gerade in Sachen optimistischer Blick nach vorn verstehen sich Kai und Thorsten als Experten. Zwar stimmen sie in ihren Texten immer wieder auch politische Themen an und üben deutliche Kritik an Missständen in unserer Gesellschaft. Doch in ihren Liedern überwiegt stets die Hoffnung auf Verbesserung und Veränderung.

„Ich finde es schön, gerade in der heutigen Zeit kein rein negatives Album zu machen“, erklärt Kai den Gedanken hinter „SendeschlussTestbild“ und fügt hinzu: „Es ist uns wichtig, Flagge zu zeigen, aber es ist auch ein Album, das positiv endet und Momente zum Luftholen lässt.“

Coverversion von Pohlmanns Hit „StarWars“

Das neue Songmaterial entstand in den vergangenen zwei Jahren in entspannter Atmosphäre an ganz unterschiedlichen Orten, etwa in einem Ferienhaus in Dänemark, in einem gemütlichen Hotel in St. Peter Ording oder im Tonstudio von Keyboarder Robert Schuller. Zum Teil gesellten sich Kollegen wie Tastenman Kai Lindner und Gitarrist Martin Huch zu den Songwriting- und Aufnahme-Sessions.

Mit „StarWars“ hat es ein sieben Jahre alter Hit auf das Album geschafft, der im Original von Sänger Ingo Pohlmann stammt. Wingenfelder haben ihn gecovert, weil er thematisch so gut zu ihren eigenen Stücken passte. Es ist auch ein Clip zu dem Ohrwurm entstanden. Als erste offizielle Single aus „SendeschlussTestbild“ fungierte zuvor bereist der Titel „Aragona“. Ganz neu haben Wingenfelder ein Video zu „Der Planet ist bewohnt“ auf ihrem YouTube-Channel veröffentlicht.

Mehr Infos zum Album und zur Tour: wingenfelder.de

„SendeschlussTestbild“ zu gewinnen

hitchecker.de verlost zweimal die aktuelle Doppel-CD von Wingenfelder. Um mitzumachen, müsst ihr das untere Formular ausfüllen und abschicken. Der Gewinnspiel-Code lautet: #GS-wingenfelder

Wenn ihr auch in Zukunft keine Gewinnspiele auf hitchecker.de verpassen wollt, folgt uns am besten auf Facebook, Twitter, Instagram und Pinterest! Teilnahmeschluss ist der 24. November 2020.

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist beendet. Gewonnen haben Thorsten S. aus Dortmund und Anne B. aus Horneburg.

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Musik-News