Elektro-Pop-Fans in Österreich dürfte der Name Leyya längst ein Begriff sein. Das aus Eferding bei Linz stammende Duo feierte in seiner Heimat bereits erste Achtungserfolge. Mit dem zweiten Album "Sauna" kommen Sophie Lindinger und Marco Kleebauer bald auf Tour nach Deutschland. Mehr...

Wer sind eigentlich Leyya?
© Meyrem Bulucek

Kreativer Austropop aus dem Rechner, der aber auch live funktioniert: Leyya wissen, wie's geht.

Freunden des gepflegten Elektro-Pops und Musikfans in Österreich dürfte der Name Leyya längst ein Begriff sein. Das aus Eferding bei Linz stammende Duo, bestehend aus Sängerin, Produzentin und Songwriterin Sophie Lindinger und Soundtüftler Marco Kleebauer, bastelt zwar erst seit 2013 an gemeinsamen Songs. Doch bereits mit der EP "Drowning In Youth" (2014) und dem Debüt "Spanish Disco" (2015) erntete das kreative Zweiergespann viel Kritikerlob.

Vor allem der Wiener Radiosender FM4 verliebte sich in die melancholischen Synthie-Tracks von Leyya und verhalf der den Newcomern von Anfang an zu viel Airplay. Zumindest in Österreich wurde so auch das breite Publikum schnell auf Lindinger und Kleebauer aufmerksam.

Radiolieblinge in Österreich

Beim Amadeus Austrian Music Award 2017 erhielten die beiden schließlich ihre erste große Auszeichnung, den "FM 4 Award". Dabei handelt es sich um einen Publikumspreis, der per Online-Voting vergeben wurde. Mit dem wachsenden Erfolg ergab sich für Leyya zuletzt die Möglichkeit, auf vielen bekannten Festivals zu spielen.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Egal ob Primavera, Iceland Airwaves, Sziget oder Reeperbahn Festival – Sophie und Marco bewiesen sich auch vor einem großen Live-Publikum. Bei den Auftritten wächst Leyya oft zum Quartett, das dann überraschend rockig klingt. Doch im Studio bleibt der Fokus auf elektronischen Klängen. Daran lässt das brandneue Album "Sauna", das hierzulande am 26. Januar erscheint, keinen Zweifel.

Gut Ding will Weile haben

Dennoch war es den Künstlern wichtig, sich nicht zu wiederholen. Um ganz in Ruhe und ungezwungen an neuen Songs arbeiten zu können, verlegten sie das Veröffentlichungsdatum des Zweitlings kurzerhand um ein Jahr nach hinten. Mit dem neuen Titel "Zoo", der gleich zu Beginn der Studioaufnahmen entstand, platze der Knoten für mutige Spielereien am Rechner. Leyya legen auf "Sauna" ihr Traurigkeit ab, entführen nun in eine unbeschwertere und buntere Indie-Popwelt.

"Sauna" steht symbolisch für einen Ort der Zusammenkunft, an dem alle Menschen „gleich nackert“ sind. Der Regenbogen auf dem Album-Cover zelebriert wie die Musik die Diversität: „Sauna soll die Platte sein, bei der du die Farben raushörst“, so die Ansage des Duos.

Leyya kommen nach Deutschland

Der Albumtitel hat allerdings auch noch einen anderen Hintergrund: Bei den Aufnahmen im Studio im Eferdinger Kulturverein herrschten sommerliche Hochtemperaturen von bis zu 45 Grad. Fenster und Klimaanlage waren nicht vorhanden. Da fand die Albumproduktion quasi in der Sauna statt.

Wer mitschwitzen, mitgrooven und mitsingen will, bekommt im Februar Gelegenheit dazu: Leyya spielen etliche Konzerte in Deutschland.

Alle Tour-Termine unter: www.leyya-music.com

Achtung, Achtung! Zur Einstimmung auf die Tour verlost hitchecker.de dreimal das neue Leyya-Album. Um beim Gewinnspiel mitzumachen, müsst ihr einfach die untere Frage bewantworten und eine gültige E-Mail-Adresse angeben. Teilnahmeschluss ist der 24. Februar 2018. Viel Glück!

Hinweis: Nach dem erfolgreichen Versand des Gewinnspielformulars erfolgt eine Empfehlung für einen anderen redaktionellen Beitrag.

Das Gewinnspiel ist inzwischen beendet. Herzlichen Glückwunsch an Felix G. aus Passau, Sandara M. aus Ravensburg und Manuel N. aus Cottbus!

Angebote auf amazon.de

B077KGRX2RB077CVNGJVB077KGVCJ7B00W4GAPGW

Kommentar schreiben

Senden

Weitere Musik-News