Snapchat hat ein neues Feature eingeführt: Die Snap Map zeigt auf einer Karte, wo sich andere Nutzer der App aufhalten und was sie gerade dort machen. Natürlich steht es jedem frei, seine Privatsphäre zu bewahren und den aktuellen Standort nicht preiszugeben. Mehr...

Snap Map: Das neue Feature von Snapchat
© Screenshot - Snapchat

Snapchat hat ein neues Feature eingeführt: Die Snap Map zeigt auf einer Karte, wo sich andere Nutzer der App aufhalten.

Es soll Menschen geben, die gerne der ganzen Welt via Internet mitteilen, wo sie gerade sind und was sie dort machen. Genau diese Zielgruppe dürfte sich über eine neue Funktion der populären Snapchat-App freuen: Die Snap Map visualisiert ab sofort die Standorte anderer User des Instant-Messaging-Dienstes auf einer Karte.

Amazon Unlimited Music Anzeige

Damit es keinen Ärger mit den Datenschützern gibt, überlässt es Snapchat den Anwendern selbst, ob sie preisgeben wollen, wo sie sich aufhalten. Es besteht die Möglichkeit, seinen Standort öffentlich zu teilen, diesen lediglich Freunden zu verraten oder eben komplett zu verbergen. Im letzteren Fall macht die Snap Map allerdings wenig Sinn.

Spontan mit Freunden treffen

In einem auf YouTube veröffentlichten Promo-Clip versucht Snapchat, die Vorzüge der neuen Funktion herauszustellen: Schnell mal beim Weggehen in der Stadt Freunde in der Nähe aufspüren oder spontan ein Konzert um die Ecke entdecken und besuchen... so sehen die Wunschszenarien der Snapchat-Verantwortlichen aus.

Eine Verbindung mit YouTube und ggf. eine Übertragung personenbezogener Daten finden erst nach Klick auf den unteren Button statt. Mehr Infos...

Quelle: YouTube / Snapchat

So wird die Snap Map aufgerufen

Natürlich lassen sich aber auch Standorte und sogennante Stories von Nutzern auf der ganzen Welt verfolgen, die diese öffentlich machen. Wer die Aktivitäten seines Lieblingspromis im Überblick behalten will, bekommt mit der Snap Map also ein zusätzliches „Stalking“-Tool zur Hand.

Zur Verfügung steht das Feature nach dem jüngsten Snapchat-Update auf Android- und iOS-Geräten. Aufgerufen wird es durch ein simples Herauszoomen in der Kameraansicht der App.

Details zur Snap Map: support.snapchat.com/en-US/article/about-snap-map2

Angebote auf amazon.de

B06Y18PNCSB01AAJX3KY15373675791541198808

Kommentar schreiben

Abschicken

Weitere Digital-News